CAM 2015 – Vier Kongresse zur Naturheilkunde in einer Fachmesse vereint

Düsseldorf, Dezember 2014 – Die Naturheilkunde steht bei der „CAM 2015“ am 18. April 2015 im Mittelpunkt: Die Europäische Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin in Düsseldorf zieht als größte berufsübergreifende Fachmesse jedes Jahr Ärzte für Naturheilverfahren und Heilpraktiker aus dem In- und Ausland an. Im Rahmen der „CAM 2015“ finden der 32. Deutsche Heilpraktikertag, der 9. CIM-Ärztekongress sowie der 14. Präventionskongress und der 2. FOM-Kongress für funktionelle Ernährungs- und Orthomolekularmedizin statt. Die Teilnehmer diskutieren neueste Diagnose- und Therapiemethoden rund um die Naturheilkunde. Der Haug Verlag ist neuer Veranstalter und erwartet etwa 2500 Fachbesucher.

Seit über 30 Jahren findet in Düsseldorf die CAM, die europäische Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, statt. 1982 als Deutscher Heilpraktikertag mit Industrie-Ausstellung gegründet, ist sie inzwischen in Deutschland die führende Veranstaltung für Ärzte für Naturheilverfahren und Heilpraktiker. Die Inhaber der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO GmbH, Gabriele Haase und Torsten Fuhrberg, haben die Fachmesse zum 1. November 2014 an den Haug Verlag verkauft. „Die Messe passt sehr gut in unser Portfolio, denn Haug ist unter anderem auch Veranstalter der Medizinischen Woche Baden-Baden und führt zudem ein breites und erfolgreiches Buch- und Zeitschriftenangebot für Heilpraktiker und Ärzte in der Komplementärmedizin in seinem Programm“, sagt Dr. med. Thomas Scherb, Geschäftsführer der MVS Medizinverlage Stuttgart, wozu auch der Haug Verlag gehört.

Das Besondere an der CAM 2015 ist, dass sie vier Fachkongresse in sich vereint: Der 32. Deutsche Heilpraktikertag ist eine Fachveranstaltung für Heilpraktiker, und Heilpraktikeranwärter. Nationale und internationale Referenten präsentieren neueste Diagnose- und Therapiemethoden und informieren über bewährte Heilverfahren.
Der 9. CIM-Ärztekongress wendet sich als Deutscher Kongress für komplementäre und integrative Medizin in erster Linie an Ärzte für Naturheilverfahren, aber auch an Allgemeinmediziner, Gynäkologen, Internisten und Ärzte anderer Fachrichtungen, die an komplementärer und integrativer Medizin interessiert sind. Zum 14. Mal wird der Präventionskongress unter der Trägerschaft des Berufsverbandes der Präventologen e.V. veranstaltet und befasst sich mit dem inhaltlichen Schwerpunkt: „Vitalität und Lebensfreude für ein ganzes Leben“. Präventologie ist die Lehre von der Gesundheit und Präventologen sind Fachleute für die Gesundheit. Das Forum Orthomolekulare Medizin in Prävention und Therapie richtet den 2. FOM-Kongress aus. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem Thema "„Komplementäre Krebsmedizin und funktionelle Ernährungsmedizin: Gibt es eine Evidenz?“.

Rund 200 Aussteller präsentieren bei der CAM 2015 ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Naturheilkunde, Pharmazie, Medizintechnik, internationale Therapie- und Diagnoseverfahren. Besucher der CAM 2015 können die Eintrittskarten vor Ort am 18. April 2015 für 35 Euro oder im Rahmen des Vorverkaufs für 31 Euro bis zum 10.04.2015 12.00 Uhr erwerben. Die Eintrittskarte zur Industrieausstellung CAM 2015 berechtigt zum Besuch des Deutschen Heilpraktikertages mit Ausnahme der Workshops.

 

Termin:
18. April 2015
CCD Congress Center Düsseldorf (Messegelände)

Ansprechpartner für Besucher: CAM Europäische Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin,
c/o Haug Verlag, Oswald-Hesse-Str. 50, 70469 Stuttgart
Tel: +49 (0) 711/8931-541, Fax: +49 (0) 711/8931-370
E-Mail: CAM@medizinverlage.de
Internet: www.haug-verlag.de

Alle Informationen zur CAM 2015 sind auch unter
http://cam-expo.eu/ zu finden.