• Comenius Award

    Sowohl die „Osteothek“, das Wissensportal für Osteopathen im Haug Verlag, als auch Certified Nursing Education (CNE), das multimediale Fortbildungsprogramm für die Pflege aus dem Georg Thieme Verlag, überzeugten die Jury.

     

Thieme punktet bei europäischem Multimediawettbewerb

Stuttgart – Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) hat in diesem Jahr gleich zwei Angebote der Thieme Verlagsgruppe mit einem ihrer Comenius-EduMedia-Preise ausgezeichnet: Sowohl die „Osteothek“, das Wissensportal für Osteopathen im Haug Verlag, als auch Certified Nursing Education (CNE), das multimediale Fortbildungsprogramm für die Pflege aus dem Georg Thieme Verlag, überzeugten die Jury. Mit den Comenius-Auszeichnungen fördert die GPI europaweit pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien, die auf Informations- und Kommunikationstechnologien basieren. Die Preisverleihung fand am 25. Juni 2015 in der Hessischen Landesvertretung in Berlin statt.

Die Osteothek - das Wissensportal für Osteopathen - aus dem Haug Verlag, erhielt in der Kategorie „Allgemeine Multimediaprodukte“ das Comenius-EduMedia-Siegel. Seit gut einem Jahr ist die Internetplattform für Osteopathen in Ausbildung und Beruf online. Das Angebot des Haug Verlags ermöglicht seinen Nutzern Zugriff auf aktuelle und umfassende Fachinformationen, die produktübergreifend und daher schnell recherchiert werden können. Darüber hinaus bietet das Portal mit rund 145 Videosequenzen zu diagnostischen und therapeutischen Techniken viel praktisches Anschauungsmaterial. „Dem User werden unzählige Aspekte der Osteopathie aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln sehr realitätsnah und didaktisch gut nähergebracht“, urteilt die Jury.

„Wir freuen uns sehr, dass die Osteothek sowohl die Nutzer als auch die Jury eines europaweiten Wettbewerbs überzeugt. Die Auszeichnung ist für uns eine Anerkennung der Qualität und auch der Arbeit, die wir in die Entwicklung des Produkts investiert haben“, erklärt Programmplanerin Monika Grübener.

Mit Certified Nursing Education (CNE) bietet der Georg Thieme Verlag bereits seit 2007 ein multimediales Fortbildungsprogramm für die standardisierte und kontinuierliche Qualifizierung von Pflegekräften an. 2014 ging das Angebot mit einer komplett überarbeiteten und um neue Module für die Managementebene ergänzten Version online. Damit können die Verantwortlichen in Kliniken und Pflegeeinrichtungen die Fortbildung für ihre Mitarbeiter individuell planen, Lerneinheiten und Pflichtunterweisungen auswählen und als verbindlich markieren. Nutzerstatistiken zeigen zum Beispiel, welche Abteilungen ihre vorgegebenen Fortbildungsziele bereits erreicht haben.

Das Konzept überzeugte beim Comenius-Edu-Media-Wettbewerb in der Kategorie „Lern- und Lehrmanagementsystem“ und erhielt dafür ebenfalls das Comenius-EduMedia-Siegel. „Wir sehen uns darin bestärkt, CNE in die richtige Richtung weiterentwickelt zu haben – nah an dem, was unsere Kunden benötigen – nah aber auch an dem, was national und international unabhängige Bildungs- und Fachexperten unter einem auszeichnungswürdigen elektronischen Bildungsmedium verstehen“, betont CNE Programmleiterin Carmen Happe.

Für CNE ist es schon die dritte Auszeichnung in diesem Jahr. Das Thieme Angebot erhielt bereits den Bildungsmedienpreis „digita 2015“ in der Kategorie „Berufliche Bildung und Studium“, Sparte „Weiterbildung“. Darüber hinaus zeichnete die Deutsche Fachpresse CNE als „Bestes Fachmedium des Jahres“ in der Kategorie „Beste Work-Flow-Lösung“ aus.

Mehr über die ausgezeichneten Angebote erfahren auf den Internetseiten von CNE und Osteothek.