Deutscher Preis für Onlinekommunikation für die Thieme PR-Agentur

Stuttgart - Das Branchenmagazin „pressesprecher“ hat die Thieme PR-Agentur mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet. Die Kampagne „Diabetes STOPPEN – jetzt!“ überzeugte die Jury in der Kategorie „Kampagnen von Verbänden und NGOs“. Die Thieme PR-Agentur hat die Online-Kampagne gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe entwickelt und umgesetzt.

Die Jury habe insbesondere die Mobilisierung der verschiedenen Mitgliedergruppen für ein politisch und gesamtgesellschaftlich relevantes Anliegen sowie die effektive Mittelverwendung eines kleinen Budgets mit kreativen Mitteln gewürdigt, erklärt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

Im Rahmen der Kampagne hatte diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe im Bundestagswahljahr 2013 ihre Mitglieder und alle weiteren Interessierten aufgerufen, die gesundheitspolitischen Forderungen „Bestmögliche Versorgung sichern“, „Gesunden Lebensstil fördern“ und „Selbsthilfe stärken“ per E-Mail oder Brief an Politiker zu versenden. Auf der Website www.diabetes-stoppen.de wurde zudem die Möglichkeit angeboten, direkt einen persönlichen Termin bei seinem Wahlkreisabgeordneten zu machen. Ein Drittel aller Bundestagsabgeordneten wurde auf diesem Weg direkt angesprochen und auf die dramatische Entwicklung der Volkskrankheit Diabetes und die Notwendigkeit eines Nationalen Diabetesplans hingewiesen.

2014 setzen diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und die Thieme PR-Agentur die erfolgreiche Kampagne fort. Auf www.diabetes-stoppen.de kann nun jeder, der sich engagieren möchte, eine E-Card an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe versenden und ihn auf die Folgeerkrankungen des Diabetes hinweisen. Wer sein Porträtfoto auf der Website hochlädt, wird Teil eines Kampagnen-Mosaikposters, das während der kommenden FIFA-Weltmeisterschaft auf der Fußball-WM-Meile in Berlin im Megaformat präsentiert wird.

Das Magazin „pressesprecher“ verleiht den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in 37 Kategorien und würdigt damit herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation. Kreativität, Innovation, strategisches Vorgehen und Effizienz sind die Bewertungskriterien, anhand derer die Jury die eingereichten Kampagnen und Projekte beurteilt und über die Gewinner des Preises für Onlinekommunikation entscheidet. Die Jury setzt sich aus 39 Persönlichkeiten zusammen, die professionelle Onlinekommunikation aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten, darunter Vertreter aus Wissenschaft und Forschung, Unternehmenskommunikation und Online-PR.

Die Thieme PR-Agentur:

Die Thieme PR-Agentur gehört zur Thieme Verlagsgruppe. Sie bietet Non Profit Organisationen aus den Bereichen Medizin, Wissenschaft und Gesundheit Unterstützung in den Bereichen Strategische Kommunikationsberatung, Corporate Identity, Medienarbeit, Mitgliederbindung, Public Affairs und Social Media an. Die Thieme PR-Agentur begleitet diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe seit ihrer Gründung 2008. Neben der Website www.diabetesDE.org und dem Facebook-Auftritt www.facebook.com/diabetesDE betreut die Thieme PR-Agentur auch einen YouTube-Kanal und twittert regelmäßig für diabetesDE.

 

 

Call to Action Icon
Thieme PR-Agentur Hier erfahren Sie mehr!