frohberg bündelt sein B2B-Angebot unter der neuen Marke „Klinik ▪ Wissen ▪ Managen“

Stuttgart/Berlin, Mai 2015 – Die Agentur für Medien- und Beratungsleistungen frohberg _ medien in der medizin bündelt sein Angebot rund um Wissensmanagement in Kliniken und Krankenhäusern unter dem Namen „Klinik ▪ Wissen ▪ Managen“. Herzstück des B2B-Angebotes ist das Klinik-Wissen-Managen-Portal, kurz KWM-P, eine neue Plattform für Wissens- und Medienmanagement in Kliniken. Die Zeitschrift „Klinik ▪ Wissen ▪ Managen“ sowie der gleichnamige Blog und ein Facebook-Auftritt ergänzen das KWM-Angebot.

Das neue Klinik-Wissen-Managen-Portal bündelt das gesamte zur Verfügung stehende Wissen einer Klinik unter einer Oberfläche. Über das Portal können alle Mitarbeiter auf sämtliche lizenzierten digitalen Bücher, Zeitschriften und Datenbanken, auf interne Dokumente wie Checklisten, Leitlinien, Fortbildungsunterlagen und Dokumentenvorlagen sowie auf qualitative Informationsangebote aus dem Internet zugreifen.

Das KWM-P steht nicht nur an stationären Arbeitsplätzen zur Verfügung, sondern kann auch vom Laptop, Tablet und Smartphone aus aufgerufen werden. Das Wissen ist also für alle Klinikmitarbeiter jederzeit und überall verfügbar. Der Zugang erfolgt über ein individuell gestaltbares, übersichtliches Informations-Cockpit. Nach Nutzergruppen und Relevanz strukturiert, werden die verschiedenen Infopools – eJournals, eBooks, Datenbanken, interne Dokumente und andere Quellen und Anwendungen – über einzelne Schaltflächen bequem angewählt. Zudem können die Ressourcen quellen- und anbieterübergreifend durchsucht und die Inhalte direkt aus der Suchergebnisliste heraus aufgerufen werden. Dabei berücksichtigt die frohberg Suchmaschine scisco search sowohl globale Quellen wie HON-zertifizierte Websites als auch lizenzierte Medien und individuell definierte lokale Wissensspeicher wie Organigramme oder Prozessbeschreibungen. Ebenfalls integrierbar ist das frohberg-Angebot „LeLe – Lehren und Lernen“. „LeLe“ bietet unter anderem vielseitige elektronische Lern- und Lehrmodule zu Pflichtschulungen oder Fortbildungen in der Pflege.

„Ob Arzt oder Pfleger, Qualitätsmanager oder EDV-Experte – jeder Mitarbeiter in einer Klinik benötigt spezifische Informationen“, erklärt frohberg-Geschäftsführerin Elisabeth Straßmeir. „Das in einer Klinik zu Verfügung stehende Wissen muss allen Mitarbeitern jederzeit ohne Barrieren zugänglich sein – schnell und unkompliziert. Das Klinik-Wissen-Managen-Portal bietet den komfortablen Zugang zum gesamten Klinikwissen und spart den Mitarbeitern viel Zeit und Energie bei der Suche nach den benötigten Informationen.“

Neben einer technologiebasierten Lösung tragen viele weitere Faktoren zu einem gelingenden Wissensmanagement in der Klinik bei. Vielseitige Informationen und Anregungen bietet frohberg Ärzten in Führungspositionen, Verwaltungsdirektoren und Pflegedienstleistern, Qualitätsmanagern, EDV- und Einkaufsleitern mit der Abozeitschrift „Klinik ▪ Wissen ▪ Managen“, die viermal im Jahr erscheint, sowie dem gleichnamigen Blog unter blog.klinik-wissen-managen.de. Interessierte können sich zudem unter facebook.com/KlinikWissenManagen mit dem KWM-Team vernetzen.

 

frohberg _ medien in der Medizin

Seit über 60 Jahren ist frohberg einer der deutschlandweit führenden Anbieter von Medien, Beratungs- und Technologie-Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Entscheidungsträgern bietet frohberg präzise Unterstützung, um Beschaffung und Bereitstellung von Informationen und Medien nahtlos in die bestehenden Prozessabläufe bis hin zum Arbeitsplatz des Nutzers zu integrieren. Als spezialisierter Anbieter steht frohberg seinen Kunden bei der Bündelung und Transparenz in der Medienbeschaffung, von Print und Online bis zu individuellen Intranet- und Fulfillmentkonzepten, zur Seite. frohberg stellt derzeit bereits über 370 Kliniken, Krankenhäusern und Schulen des Gesundheitswesens seine Kompetenzen zur Verfügung. frohberg _ medien in der medizin ist eine Tochter der Thieme Verlagsgruppe.