Klick für Klick zum Hammerexamen

Stuttgart, Dezember 2009 - Ab sofort können sich Medizinstudenten mit der interaktiven Online-Anwendung „examen online schwarze reihe klinik“ von Thieme auf das Hammerexamen vorbereiten. Wer einen Zugang für sechs oder zwölf Monate erwirbt, hat damit Zugriff auf die Original-Prüfungsfragen des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) der 2. Ärztlichen Prüfung (ÄP) seit 2000. Den angehenden Medizinern stehen damit über 12.000 Multiple-Choice-Fragen aus siebenunddreißig Prüfungsfächern inklusive Lösungen sowie ausführliche Kommentare und Bildmaterial zur Verfügung.

Nach der neuen Approbationsordnung, die seit 2006 in Kraft ist, ist die schriftliche Prüfung deutlich fallorientiert. Im Mittelpunkt stehen der Patient mit seiner Erkrankung, die Diagnostik und Behandlung. Dem trägt „examen online“ mit einer ausführlichen Verschlagwortung und der Möglichkeit, nach verschiedenen Kriterien zu lernen, Rechnung: Die Medizinstudenten können Online-Sitzungen individuell nach Fächern, Organen, Symptomen oder Krankheiten zusammenstellen. Außerdem besteht die Wahl zwischen neuem Gegenstandskatalog, Aufgabentypen oder nach Examensdatum der früheren Prüfungen. Die Nutzer können zwischen zeitlich unbegrenzten Übungssitzungen und Prüfungssitzungen mit realer Prüfungszeit wählen. In seiner persönlichen Statistik sieht der Anwender auf einen Blick, in welchen Bereichen seine Stärken und Schwächen liegen. Sowohl die Ergebnisse einzelner Sitzungen als auch die Statistik können im System abgelegt und später wieder eingesehen werden. Falsch beantwortete Fragen sind leicht wieder auffindbar, so dass sich Wissenslücken gezielt schließen lassen. Mit eigenen Markierungen können Fragen und Anmerkungen wie „wiederholen“ oder „vertiefen“ zugeordnet werden, um auch diese schnell wieder einsehen zu können. Wer eine Original-Prüfung aus den Vorjahren löst, hat die Möglichkeit, seine Leistung mit den offiziellen Ergebnislisten des IMPP direkt zu vergleichen. So wissen die Nutzer, ob sie die Prüfung im Ernstfall bestanden hätten oder nicht.

Medizinstudenten im klinischen Abschnitt können sich ab sofort unter www.examenonline.de registrieren. Die Zugangsdaten zum Prüfungsportal „examen online“ erhalten sie über den Buchhandel, der Karten mit dem notwendigen Zugangscode anbietet, oder direkt auf der Internetseite des Georg Thieme Verlags. Innerhalb der gewählten Zugangszeit von sechs beziehungsweise zwölf Monaten kann die Anwendung beliebig oft genutzt werden. Alles was man braucht, ist ein Internetzugang. Eine gesonderte Software muss nicht installiert werden. Die Prüfungsvorbereitung ist damit unabhängig von Bibliothek und dem heimischen Schreibtisch möglich. Thieme aktualisiert die Inhalte der Anwendung alle sechs Monate und bietet den Nutzern damit eine Prüfungsvorbereitung, die stets auf dem neusten Stand ist.

Ein sechsmonatiger Zugang kostet 39,95 Euro. Für zwölf Monate bezahlen Medizinstudenten 69,95 Euro. Die Universitäten Dresden, Hannover, Magdeburg und Tübingen bieten ihren Studenten den Zugang kostenlos an.

„examen online schwarze reihe klinik“ ergänzt das bewährte Angebot des Georg Thieme Verlags zur Vorbereitung auf die 1. Ärztliche Prüfung. „examen online schwarze reihe vorklinik“ bietet die 7.360 Original-Prüfungsfragen seit 1998. Hier kostet ein dreimonatiger Zugang 19,95 Euro, für zwölf Monate werden 39,95 Euro berechnet. Kostenlose Zugänge bieten die Universitäten Dresden, Hamburg, Hannover, Magdeburg, Mannheim, LMU München, Tübingen und Würzburg.