Hausputz für Leber & Galle

Stuttgart, Juni 2012 - Über 30 Prozent der Erwachsenen leiden an Lebererkrankungen wie chronischer Hepatitis, Fettleber oder Gallensteinen. Dr. med. Volker Schmiedel erklärt in seinem neuen Ratgeber „Hausputz für Leber & Galle. Natürlich reinigen – Leberwerte verbessern – Ihr 4-Wochen-Programm“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2012) die Bedeutung des Multitasking-Organs Leber für die Gesundheit und informiert über die häufigsten Erkrankungen, schulmedizinische Therapien und naturheilkundliche Behandlungsalternativen.

„Die Leber ist nicht nur das größte, sondern auch das wichtigste Organ unseres gesamten Stoffwechsels“, erklärt der Facharzt für Innere Medizin. „Und es ist ein echtes Multitasking-Organ.“ Durch die Leber fließt das Blut, das im Darm mit Nährstoffen angereichert wurde. „Die Leber befindet sich also direkt an der Quelle, was die Nahrung angeht“, so Schmiedel. „Was immer Sie essen: Die Leber kostet zuerst davon, sie sitzt gewissermaßen am gedeckten Tisch.“ Nicht nur wertvolle Stoffe wie etwa Kohlenhydrate, Fette, Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe werden durch das Organ gespült. Auch schädliche Substanzen wie Alkohol, Nikotin oder Giftstoffe krank machender Bakterien im Darm gelangen zuerst in die Leber. Und auch Medikamente, zumindest wenn sie geschluckt werden, gelangen über die Leber zu ihrem eigentlichen Zielort. „Die Leber ist der Filter, der Belastungen aus dem Darm auf sich nimmt, um den übrigen Organismus zu schonen.“ Gleichzeitig produziert die Leber eine Vielzahl für den Körper lebenswichtiger Substanzen, sie ist neben der Niere das wichtigste Ausscheidungs- und Entgiftungsorgan und hat eine Speicherfunktion für mehrere Nährstoffe.

„Man kann selbst sehr viel dafür tun, dass die Leber gesundet und nicht unnötig belastet wird“, klärt Schmiedel auf. „Dazu gehören nicht nur der vernünftige Umgang mit Alkohol und der Verzicht aufs Rauchen, sondern auch die Ernährung, spezielle Heilpflanzen wie Artischocke oder Enzian und der ‚gute alte Leberwickel‘.“ Das Vier-Wochen-Leber-Gesundprogramm, das er in seinem Buch vorstellt, hilft vorzubeugen und dieses wichtige Organ auf Dauer gesund zu erhalten.

Der Autor

Dr. med. Volker Schmiedel ist Chefarzt für Innere Medizin an der Habichtswaldklinik, Kassel. Er behandelt bevorzugt naturheilkundlich und bildet auch Ärzte in Naturheilverfahren fort. Seine Devise lautet: „So wenig Schulmedizin wie nötig, so viel Naturheilkunde wie möglich.“

Wissenswertes

Der Leberwickel ist eine feucht-warme Anwendung, die zu einer verbesserten Durchblutung der Leber führt. Die Synthese- und Entgiftungsleistung der Leber wird gefördert. Am günstigsten wird der Leberwickel nach dem Mittagessen angelegt, er kann prinzipiell aber auch zu jeder anderen Tageszeit durchgeführt werden. Der Leberwickel ist praktisch für alle Lebererkrankungen geeignet, mit Ausnahme von entzündlichen Erkrankungen, wie einer akuten oder chronischen Hepatitis.

Buchtipp

Hausputz für Leber & Galle
Volker SchmiedelHausputz für Leber & Galle

Natürlich reinigen, Leberwerte verbessern, Ihr 4-Wochenprogramm

EUR [D] 17,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!