• Schobert, Kilo-Killer, TRIAS Verlag

    Einfach abnehmen ohne frustrierenden Jojo-Effekt

     

Einfach abnehmen – ohne Diät: Die 50 besten Kilo-Killer

Stuttgart, Januar 2014 – Abnehmen ohne Diät – geht das? „Natürlich“, sagt Diplom-Oecotrophologin Astrid Schobert. „Abnehmen ist kein Hexenwerk. Wenn wir einige grundlegende, einfache Ernährungsregeln beherzigen, purzeln die Pfunde von ganz allein und ohne frustrierenden Jojo-Effekt.“ In ihrem neuen Ratgeber erklärt sie, warum Diäten nicht funktionieren und stellt „Die 50 besten Kilo-Killer“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2014) vor.

Diätversprechen wie „zehn Pfund in drei Tagen“ hält die Autorin für unlauter. Solch radikaler Gewichtsverlust sei zwar möglich, bedeute aber in der Regel keinen langfristigen Fettabbau. Der kategorische Verzicht auf bestimmte Lebensmittelgruppen und aufwendige Diätkonzepte führen spätestens dann zu Frust, wenn nach der Diätphase das Gewicht ruckzuck wieder steige. Auf Dauer sei das Wunschgewicht mit Diäten nicht zu halten.

„Fakt ist“, so Schobert. „dass wir pro Woche etwa ein Kilo Fett verlieren können. Dafür muss der Körper rund 7000 Kalorien weniger aufnehmen, als er verbraucht.“ Das bedeutet: weniger und kalorienärmer essen oder mehr Energie verbrennen. Am besten beides! Dabei ist Schobert überzeugt: „Nur, wer sich beim Abspecken wirklich satt isst, wird dauerhaft Pfunde verlieren.“ Wie das funktioniert, erklärt sie in ihrem Buch.
Nach und nach lassen sich die Kilo-Killer in den Alltag einbauen. Wer sich zum Einstieg angewöhnt, statt Fertigprodukte öfter natürliche, unbehandelte Lebensmittel zu essen, oder übt, die „Figurenfalle“ Appetit von echtem Hunger zu unterscheiden, hat schon mal einen guten Anfang gemacht.


Die Autorin:
Astrid Schobert ist studierte Diplom-Oecotrophologin und seit Jahren als Journalistin und Autorin in Ernährungsfragen unterwegs. Sie lebt in Bonn.

Wissenswertes: Zuckerfreie Lebensmittel meiden
Immer mehr industrielle Lebensmittel werben damit, dass sie keinen Zucker enthalten. Astrid Schobert rät zu einem ganz genauen Blick auf die Zutatenliste, denn statt kalorienfreier Süßstoffe enthalten süße Lebensmittel oft sogenannte Zuckeraustauschstoffe, die durchaus Kalorien enthalten und zudem in höherer Dosierung häufig Blähungen oder Durchfall auslösen. Vorsicht bei: Sorbit, Xylit, Mannit (auch Manniol), Maltit, Lactit, Isomalt und Erythrit.

 

 

Buchtipp

Die 50 besten Kilo-Killer
Astrid SchobertDie 50 besten Kilo-Killer

EUR [D] 9,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!