• © Thieme Compliance

    Timo und sein Teddy nehmen Kindern die Angst vor der Narkose. © Thieme Compliance

     

Thieme Compliance: Comic bereitet Kinder auf die Narkose vor

Stuttgart, Februar 2019 – Thieme Compliance, Systemanbieter für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung, hat einen Comic entwickelt, der Kinder auf die Narkose vorbereitet. Er zeigt, wie der Patient Timo von seinem Teddy vor, während und nach der Narkose begleitet wird. Dabei erklärt er Timo die einzelnen medizinisch notwendigen Schritte. Auf kindgerechte Art zeigt die Bildergeschichte, was bei einer Anästhesie passiert und bereitet sie auf den Eingriff vor.

Am Abend vor seiner Operation macht sich Timo Gedanken über die Narkose. Sein Teddy erklärt ihm, was ihn bei der Anästhesie erwartet, beispielsweise dass er vorher eine Weile nichts essen darf und warum Ärzte und Pfleger Mundschutz tragen. Teddy erzählt Timo vom Zauberpflaster, das Timos Haut betäubt, und von der Medizin, die ihn in einen schönen Traum versetzt.

Die Inhalte des Comics „Timos bunter Traum“ sind medizinisch geprüft und in kindgerechten Bildern umgesetzt. Die Bildergeschichte richtet sich an Kinder im Grundschulalter und ist eine sinnvolle Ergänzung zu den Aufklärungsbögen zur Anästhesie, die die Eltern erhalten.

Den Comic (ComAn1) und die dazu passenden Aufklärungsbögen zur Allgemeinanästhesie bei Kindern finden Kunden von Thieme Compliance in der Software E-ConsentPro oder im Webshop: Zum Kindercomic.

Über Thieme Compliance:

Thieme Compliance ist mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung ein führender Systemanbieter für medizinisch und juristisch fundierte Patientenaufklärung. Der Spezialist für prozessorientierte Lösungen bietet ein umfassendes Sortiment an Aufklärungsprodukten in allen gängigen Medien: Print- und Digitalprodukte, Filme sowie Durchschreibesätze. Damit steht Kliniken und Praxen eine breite Auswahl zur Verfügung, die sich individuell auf verschiedene Aufklärungssituationen anpassen lässt. Für höchste inhaltliche Qualität und Aktualität der Produkte sorgt ein Expertenteam von über 400 medizinischen Herausgebern, Autoren und Juristen. Höchste Qualitätsstandards dokumentiert das Erlanger Unternehmen auch mit den Zertifizierungen nach DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001.