kma-online.de: moderner, klarer, funktionaler

Stuttgart, Juli 2016 – Zum 20-jährigen Jubiläum der „kma Das Gesundheitswirtschaftsmagazin“ (Georg Thieme Verlag) wurde der Onlineauftritt der Zeitschrift unter www.kma-online.de einem umfassenden Relaunch unterzogen. Ab sofort begrüßt die Website die kaufmännischen und technischen Entscheider im Gesundheitswesen mit neuen Tools und einer noch nutzerfreundlicheren Navigation.

So sind die News aus der Gesundheitswirtschaft auf kma-online dank des modernen Designs nun auch auf dem Smartphone oder Tablet bequem zu lesen. Leser erfassen mit einem Blick die tagesaktuellen Nachrichten gleich auf der Startseite. Rechts daneben finden sie die aktuellen Top-Klicks und darunter die neuesten Kommentare.

„Es war uns wichtig, dass die Beiträge der Leser prominent platziert sind. Wir möchten ihnen eine Plattform bieten, auf der sie mit anderen Akteuren aus der Gesundheitswirtschaft debattieren und Diskussionen anstoßen können“, erklärt Kirsten Gaede aus der kma Redaktion.

kma-online bietet ab sofort neue Funktionen. Nutzer können sich beispielsweise ihr eigenes Nutzerprofil einrichten, Kommentare verfassen sowie Veranstaltungen erstellen. Sie können Nachrichten teilen über Sharebuttons, multimediale Inhalte wie Videos und Podcasts abrufen oder Nachrichten zu bestimmten Schlagwörtern abonnieren.

Die Beiträge aus dem kma Magazin finden Leser ab sofort auf der Online-Plattform Thieme Connect. Hier stellt der Georg Thieme Verlag die Inhalte seiner rund 130 Zeitschriften zur Verfügung. Nutzer finden hier das gesamte kma-Archiv mit sämtlichen Beiträgen seit 2004.

Auch der Newsletter der kma erhielt ein neues Layout und wird ab sofort wie alle Thieme Newsletter in „Mission One“ generiert. Somit ist er nun optimiert für Smartphone und Tablets. Inhaltlich wurde er etwas gekürzt und beschränkt sich nun auf die wichtigsten Meldungen der vergangenen Woche.

„kma Das Gesundheitswirtschaftsmagazin“ feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Die Jubiläumsausgabe der Zeitschrift erscheint im Juli 2016.