• Frau mit abwehrender Handhaltung. © Giulia Sanders – Fotolia.com

    Psychisch kranke Menschen wollen häufig keine Hilfe annehmen.

     

Ins Gespräch kommen mit psychisch Kranken

Stuttgart, Oktober 2015 – „Ich will keine Therapie, ich bin gesund!“ wehren psychisch kranke Menschen häufig Unterstützung und Hilfsangebote von Familie und Beratern ab. Der klinische Psychologe Xavier Amador kennt solche Situationen aus der Praxis und weiß, wie Angehörige, Ärzte und Therapeuten mit psychisch Kranken ins Gespräch kommen können. In seinem Buch „Lass mich – mir fehlt nichts!“ (Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2015) stellt er sein klinisch erprobtes LEAP-Konzept mit konkreten Handlungsanleitungen vor.

Wie spricht man mit Menschen, die glauben, psychisch gesund zu sein, obwohl Angehörige und Therapeuten vom Gegenteil überzeugt sind? Psychisch Kranken die Einsicht zu vermitteln, dass eine Therapie das Beste für sie ist, kann sehr schwierig sein. Die „mangelnde Einsicht“ ist keine bewusste Entscheidung des Betroffenen, sondern ein Symptom seiner Erkrankung, das häufig zu großen Konflikten führt. Angehörige, Ärzte und Therapeuten können Patienten nur dann wirkungsvoll unterstützen, wenn eine vertrauensvolle Beziehung besteht, die von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt geprägt ist.

Das LEAP-Konzept des amerikanischen Psychologen Xavier Amador hilft, die Kommunikation spürbar zu verbessern und ein gutes Miteinander zu finden. Es basiert auf den vier Grundpfeilern „Listen“ (zuhören), „Empathize“ (Empathie zeigen), „Agree“ (zustimmen) und „Partner“ (partnerschaftlich handeln). Amador stellt es anschaulich und mit konkreten Handlungsanleitungen vor. Dabei richtet er sich vor allem an Angehörige und Freunde, aber auch an alle Berufsgruppen, die sich professionell mit psychisch Erkrankten beschäftigen.

Der Autor:

Dr. Xavier Amador ist klinischer Psychologe. Er führt das von ihm gegründete LEAP-Institut und ist derzeit Gastprofessor für Psychologie an der State University in New York. Seit über 30 Jahren ist der renommierte, international tätige Wissenschaftler in der psychologischen Beratung von Paaren, Familien und Kindern tätig.

Buchtipps

Lass mich - mir fehlt nichts!
Xavier F. AmadorLass mich - mir fehlt nichts!

Ins Gespräch kommen mit psychisch Kranken

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Streitgespräche auflösen
Xavier F. AmadorStreitgespräche auflösen

Wie Sie gemeinsam zum Ziel kommen

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!