Lebenslauf Uschi Müller

Uschi Müller studierte Literatur- und Medienwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg. Kurz nach dem Studium erhielt sie das Robert Bosch Stipendium für Wissenschaftsjournalisten und ging zum WDR-Fernsehen. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Journalistin für Fernsehen und Hörfunk, insbesondere für die ARD und die WDR-Sendung frauTV. Für den Beitrag „Mein toter Sohn“ wurde sie 2012 im Rahmen der Vergabe des Hermine Heusler-Edelhuizen Preises mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Gemeinsam mit Dr. Mohsen Radjai entwickelt sie Beiträge zu Gesundheitsthemen für das ARD-Morgenmagazin. 

Buchtipp

Call to Action Icon
Downloads Pressemappe, Cover, Portraits