Mit „Neuroradiologie Scan“ auf dem neuesten Stand

Stuttgart, November – Ab sofort gibt der Stuttgarter Georg Thieme Verlag eine neue Fortbildungszeitschrift für Neuroradiologen heraus. „Neuroradiologie Scan“ informiert die Leser über die wichtigsten internationalen Studien im Bereich der Neuroradiologie, zu denen namhafte Experten Stellung beziehen. Zusätzlich haben die Abonnenten die Möglichkeit, CME-Punkte für die ärztliche Weiterbildung zu erwerben. Ab 2012 erscheint „Neuroradiologie Scan“ viermal im Jahr.

Wer sich über technische und methodische Innovationen in der Neuroradiologie informieren möchte, sieht sich einer Vielzahl aktueller internationaler Studien gegenüber: „In der täglichen Routine fehlt jedoch oft die Zeit, sich die wichtigsten Themen herauszusuchen, aufzunehmen und sich so einen Überblick zu verschaffen“, so die Herausgeber der „Neuroradiologie Scan“, Professor Dr. Michael Forsting und Professor Dr. Olav Jansen. Mit der neuen Zeitschrift möchten sie ihre Kollegen sicher durch den „Informationsdschungel“ leiten und sie auf den Wissensstand bringen, den sie im beruflichen Alltag benötigen.

Die Rubrik „Aktuelles“ bietet den Lesern daher die wichtigsten Informationen aus ausgesuchten aktuellen Studien der internationalen neuroradiologischen Literatur. Unter „Diskussion“ nehmen Meinungsbildner aus der Neuroradiologie Stellung zu weiteren kurzgefassten Studien. Die Rubrik „Fortbildung“ bietet zudem in jedem Heft mindestens zwei praxisnahe Fortbildungsartikel an, die von internationalen Experten der Neuroradiologie verfasst sind und den Wissensstand zum jeweiligen Thema widerspiegeln. Für jeden dieser Beiträge gibt es drei CME-Punkte. Insgesamt können die Leser so mit jeder Ausgabe wenigstens sechs CME-Fortbildungspunkte erwerben.

Alle Inhalte der "Neuroradiologie Scan" sind für die Abonnenten zudem jederzeit online unter www.thieme-connect.de/ejournals abrufbar.

Die erste Ausgabe ist ab sofort erhältlich. Zunächst bietet der Verlag das Abonnement für die ersten 12 Monate zu einem Einführungspreis von 149 Euro an. Für Ärzte in der Weiterbildung gilt ein ermäßigter Einführungspreis von 99 Euro. Wer die Zeitschrift bis 31.12.2012 zu diesen Konditionen abonniert erhält zusätzlich einen Thieme Buchgutschein im Wert von 25 Euro oder eine Prometheus „Messenger Bag“. Das Jahresabonnement der "Neuroradiologie Scan" kostet regulär 199 Euro; für Ärzte in der Weiterbildung gilt ein ermäßigter Preis von 129 Euro. Der Abonnenten-Service ist zu erreichen unter Tel. 0711-8931-321 (Fax -422) oder unter aboservice@thieme.de. Ansprechpartnerin für Anzeigenanfragen ist Irmgard Mayer, Thieme.media.

Call to Action Icon
Ansichtsexemplar Bestellen Sie hier!