Thieme bringt neues Fachmagazin "neuroreha" auf den Markt

Stuttgart, November 2009 – Im November 2009 erscheint die erste Ausgabe des neuen Thieme Fachmagazins „neuroreha“, das sich mit aktuellem Forschungs- und Praxiswissen vor allem an Physio- und Ergotherapeuten in der neurologischen Rehabilitation richtet. Mit vier Ausgaben pro Jahr bietet „neuroreha“ die Möglichkeit zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung.

„Die Ergebnisse der aktuellen Hirnforschung führen zu einem Wandel in der neurologischen Rehabilitation. Neue Therapiekonzepte, die den Regeln des motorischen Lernens folgen, lösen alte Therapieformen ab“, so Susanna Freivogel, Physiotherapeutin und Mitherausgeberin von „neuroreha“. „Die Zeitschrift bildet den Fortschritt in der Neurorehabilitation ab und bietet aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und konkretes Praxiswissen – maßgeschneidert für das interdisziplinäre Therapeutenteam, das in der Neurorehabilitation tätig ist.“

Der Titel des Magazins ist Programm: „neuroreha – verbindet Forschung und Therapie“. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema zu aktuellen therapierelevanten Forschungserkenntnissen. Fallbeispiele aus Klienten- und Therapeutenperspektive sowie zahlreiche Best-Practice-Beispiele vermitteln wertvolles therapeutisches Knowhow. Ein ausführlicher Serviceteil rundet das Infoangebot ab. Die erste Ausgabe, die pünktlich zur „Medica“ erscheint, beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema Repetition und deren Bedeutung für das motorische Lernen.

„neuroreha“ spricht gezielt das interdisziplinäre Team in der neurologischen Rehabilitation an und hat eine reguläre Auflage von 3.000 Exemplaren. Die erste Ausgabe liegt den Aboauflagen der Thieme Fachzeitschriften „ergopraxis“ und „physiopraxis“ bei, die am 20. bzw. 27. November 2009 erscheinen. Das Heft wird vorab auf der „Medica“, die vom 18. bis zum 21. November 2009 in Düsseldorf stattfindet, dem Fachpublikum vorgestellt. Rund 25.000 Leseexemplare der ersten Ausgabe werden an neurologische Reha-Kliniken und Therapeuten verteilt.

Ein Jahresabonnement mit vier Ausgaben kostet 99,– Euro inkl. Zugang zu den elektronischen Zeitschrifteninhalten im Online-Archiv unter www.thieme-connect.de. Abonnenten der Thieme Fachzeitschriften „physiopraxis“ und „ergopraxis“ können das neue Magazin zum Vorzugspreis von 85,– Euro beziehen. Institutionen wie zum Beispiel Reha-Kliniken erhalten für 189,– Euro jeweils drei Hefte pro Ausgabe. Über Anzeigenpreise informiert Irmgard Mayer, Tel. 0711 / 8931 469. E-Mail irmgard.mayer@pharmedia.de.

Call to Action Icon
Ansichtsexemplar Bestellen Sie hier!