• Screenshot eRef, © Thieme Gruppe

    Zugriff auf Breitenseher Wissen direkt aus der eRef © Thieme Gruppe

     

Radiologie-Buchprogramm von Breitenseher Publisher jetzt in der eRef von Thieme

Stuttgart, Juli 2017 – Thieme erweitert seine medizinische Wissensdatenbank eRef um das Radiologie-Programm von Breitenseher Publisher. Damit steht Fachärzten in Radiologie und angrenzenden Fächern nun auch das gesamte Breitenseher Publisher Fachwissen passgenau im Behandlungsprozess digital zur Verfügung.

Das eRef Lizenzpaket Radiologie umfasst die relevanten Fachbücher und Fachzeitschriften aus dem Georg Thieme Verlag sowie ein umfangreiches Mediacenter mit Abbildungen, Videos und Podcasts. Daneben kann nun auch die hochspezialisierte Fachliteratur von Breitenseher Publisher in einem eigenen Paket lizenziert werden. Dazu gehört unter anderem die in Kooperation mit der Europäischen Gesellschaft für muskuloskelettale Radiologie (ESSR) entstandene Trilogie: „MRI of the Hip“, „MRI of the Knee“ und „MRI Foot & Ankle“ sowie das Standardwerk „Prostata – Multimodale Bildgebung“ und weitere Titel.

„Die eRef bietet Radiologen den komfortablen Zugriff auf die Fachinformationen, die sie in ihrem Arbeitsalltag brauchen – und das jeweils passgenau im jeweiligen Befundungs- und Behandlungskontext“, erklärt Verleger Professor Martin Breitenseher. „Mit der Integration unseres Angebotes in die eRef bringen wir die Expertise unserer Fachautoren schneller und auf den Punkt genau an den radiologischen Arbeitsplatz.“

Die Inhalte sind in der eRef thematisch nach Diagnosen und medizinischen Sachverhalten sortiert und in sogenannten „Cockpits“ zusammengefasst. Das Wissen zum Fach Radiologie ist in rund 1.800 Cockpits aufgegliedert. So findet der Nutzer die relevanten Informationen, zum Beispiel zum Thema Morbus Crohn, auf einen Klick – von Anatomie, Diagnostik, Normalbefunde und Differenzialdiagnose über CT, MRT, Konventionelles Röntgen, PET und Nuklearmedizin bis hin zu Leitlinien und Aufklärungsbögen.

Die eRef steht Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Einrichtungen im Gesundheitswesen nach Bedarf vollumfänglich oder auf bestimmte Fachgebiete fokussiert zur Verfügung.

Mitarbeiter, die in einer Klinik arbeiten, die die eRef lizenziert hat, können sich ihren persönlichen Account anlegen und haben damit jederzeit von jedem Endgerät aus Zugang und können die eRef App nutzen.

Hier geht es zur eRef: https://eref.thieme.de/

Thieme Gruppe:

Thieme gehört zu den großen Anbietern von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien, Dienstleistungen und Services rund um Medizin und Gesundheit sowie die angrenzenden Naturwissenschaften. Das Familienunternehmen entwickelt mit seinen rund 1000 Mitarbeitern weltweit vernetzte Angebote auf Basis von über 150 Fachzeitschriften sowie einem lieferbaren Programm von 4400 Buchtiteln print und online weiter. Damit spricht Thieme sämtliche Akteure im Gesundheitswesen an: von Medizinstudierenden bis zu Fachärzten, von Pflegekräften über Hebammen bis zu Physiotherapeuten, von Bibliothekaren über Krankenkassen und Kliniken bis hin zu Gesundheitsinteressierten. Der Name Thieme steht seit vielen Jahrzehnten für verlässliche Qualität und Seriosität.

Breitenseher Publisher:

Der Verlag Breitenseher Publisher steht für wissenschaftlich hochwertige Publikationen mit ausgewiesenen Experten im Bereich Radiologie. Die intensive Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften, wie der Europäischen Gesellschaft für muskuloskelettale Radiologie (ESSR), und internationalen Autoren erlaubt die Entwicklung qualitativ hochwertiger Medien für Studium und Beruf in mehreren Sprachen. Im Mittelpunkt stehen die praxisbezogenen Sichtweisen in der Medizin und Radiologie. Die Bücher enthalten exklusive Breitenseher Publisher Grafiken sowie eine Vielzahl an Bildern.