Der RÖMPP feiert Jubiläum: 70 Jahre Lexikon, 15 Jahre online und das 100. Update

Stuttgart, September 2017 – Das renommierte Chemie-Lexikon RÖMPP bietet seit 70 Jahren zuverlässig alle wesentlichen Informationen zu aktuellen Stichwörtern aus der Chemie und den angrenzenden Naturwissenschaften. Seit 15 Jahren wird der RÖMPP als web-basierte Online-Enzyklopädie fortgeführt, die aktuell über 65.000 Einträge beinhaltet und jetzt das 100. Online-Update erhält. Diese drei Jubiläen nimmt Thieme Chemistry zum Anlass, um sowohl auf dem Wissenschaftsforum Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker in Berlin, als auch bei den Österreichischen Chemietagen in Salzburg im September mit den Teilnehmern zu feiern.

Inhaltliche Qualität und Aktualität sind die Markenzeichen des RÖMPP: Ein 12-köpfiges Herausgeber-Gremium und etwa 250 renommierte Autoren aus Wissenschaft und Industrie sorgen dafür, dass die Inhalte wissenschaftlich korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Sie führen damit die Arbeit von Hermann Römpp fort, der sich 1947 das Ziel setzte, ein Nachschlagewerk zu schaffen, das kurze, allgemeinverständliche und zuverlässige Antworten auf Fragen aus der Chemie und den angrenzenden Naturwissenschaften gibt. „Der RÖMPP begann als einbändiges Lexikon, das mit dem wissenschaftlichen Fortschritt über die Jahre stetig wuchs. Heute zählt er zu den umfangreichsten Online-Enzyklopädien in deutscher Sprache auf seinem Fachgebiet und würde mehrere Regalmeter füllen“, kommentiert Prof. Dr. Andreas Kirschning von der Leibniz Universität Hannover, der seit dem Start von RÖMPP Online im Jahr 2002 Mitglied des Herausgeber-Gremiums ist.

Pünktlich zum Jubiläum bekommt das digitale Lexikon mit dem 100. Update neue Inhalte: Es gibt unter anderem einen neuen Eintrag zu dunkler Materie, den Kennzeichnungen von Gefahrenstoffen und zu Hydroxytyrosol, eines Phenylethanoid mit antioxidativen Eigenschaften, das in Olivenöl vorkommt. Neben aktuellem Wissen aus der Chemie werden regelmäßig Begriffe aus der Lebensmittelchemie, der Biotechnologie und Gentechnik, zu Naturstoffe sowie aus der Umwelt- und Verfahrenstechnologie und der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik ergänzt. Die fehlertolerante Suche liefert nach Relevanz gewichtete Ergebnisse und führt so rasch zur gewünschten Information. Mehr als 250 000 intelligente Querverweise leiten den Nutzer anschließend zu weiteren passenden Einträgen „Die Bedürfnisse unserer Kunden nach einfacher Bedienbarkeit und hochwertigen, schnellen Suchergebnissen stehen bei der Weiterentwicklung des RÖMPP im Mittelpunkt. Wir nutzen dabei die modernen technischen Möglichkeiten, um den Anwendern den größtmöglichen Nutzen zu bieten“, so Dr. Manfred Köhl, Programmleiter RÖMPP bei Thieme Chemistry.

70 Jahre RÖMPP, 15 Jahre online und das 100. Update – feiert Thieme Chemistry, ein Angebot der Thieme Gruppe, beim diesjährigen GDCh-Wissenschaftsforum Chemie in Berlin: Thieme lädt am 12. September um 15:30 Uhr zu einem Empfang am Stand ein. Dort können Besucher auch ihr persönliches RÖMPP Jubiläums-Foto schießen lassen. Auch bei den Österreichischen Chemietagen in Salzburg vom 25. bis 28. September 2017 wird Thieme Chemistry mit den Besuchern feiern.

Es besteht die Möglichkeit den RÖMPP 14 Tage unverbindlich und kostenfrei zu testen. Weitere Informationen stehen unter www.roempp.com/trials zur Verfügung.