Schüßler-Salze steigern das Wohlbefinden

Stuttgart, März 2011 - Fühlt man sich ausgelaugt, erschöpft und abgespannt, kann dies ein Zeichen sein, dass dem Körper wichtige Mineralstoffe fehlen. Dann helfen Schüßler-Salze, die Speicher wieder aufzufüllen und das Körpergefühl zu verbessern. Je nach Jahreszeit ist der Körper anderen Belastungen ausgesetzt, denen durch die Einnahme von Mineralstoffen entgegengewirkt werden kann. Auch Kinder profitieren in ihrer Entwicklung von der Nahrungsergänzung. Beim Abnehmen sind Schüßler-Mineralstoffe wahre Turbos, die den Stoffwechsel und die Körperreinigung anregen. Vom Autoren-Duo Thomas Feichtinger und Susana Niedan-Feichtinger sind drei Ratgeber zu Schüßler-Salzen bei TRIAS erschienen.

Das richtige Salz für jede Jahreszeit

Die zwölf Mineralsalze nach Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler sind natürliche Heilmittel, die helfen den alltäglichen Wehwehchen zu begegnen. Beispielsweise gibt es eine Mineralstoffkombination gegen Frühjahrsmüdigkeit, zur Unterstützung eines ruhigen Schlafs und zur Behandlung von Sonnenbrand im Sommer oder trockener Haut im Winter. Welches die richtigen Mischungen sind zeigt der Ratgeber „Schüßler-Salze: Gesund durchs Jahr“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2011).

Hilfe beim Abnehmen

Damit geraten die Pfunde ins Purzeln: Eine Kur mit Schüßler-Salzen löst Stoffwechselblockaden, entschlackt und entlastet so den ganzen Körper. Der Ratgeber „Schüßler-Salze: Entschlacken – Gesund abnehmen – Schlank bleiben“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2011) stellt die richtige Anwendung der zwölf Schüßler-Mineralsalze und sieben Bausteine vor. Das 4-Wochen-Programm beinhaltet unter anderem basische Mineralstoffbäder und den Genuss von Schüßler-Tees zur Reinigung des Körpers. Auch eine Ernährungsumstellung und Bewegung gehören dazu.

Mineralstoffe für die Entwicklung

Jede Wachstumsphase stellt besondere Ansprüche an den Mineralstoffhaushalt von Kindern. Eine Mischung aus Calcium fluoratum (Nr. 1), Ferrum phosphoricum (Nr. 3), Kalium phosphoricum (Nr.5) und Natrium chloratum (Nr. 8) erleichtert zum Beispiel den Babys das Zahnen. Auch zur Stärkung der Knochen beim Laufen lernen gibt es eine Kombination von Schüßler-Salzen und eine sogenannte Lernmischung unterstützt das Kind in der Schule. Der Ratgeber „Schüßler-Salze für Ihr Kind“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2011) zeigt, wie Schüßler-Salze die Gesundheit von Kindern sanft beeinflussen. Denn diese Heilmethode ist leicht anzuwenden, hat keine Nebenwirkungen und hilft dem Kind bei kleinen Blessuren, typischen Kinderkrankheiten, aber auch ernsten Erkrankungen.

Die Autoren

Thomas Feichtinger ist Lehrer in der Erwachsenenbildung und Lebensberater in Zell am See. Durch eine eigene schwere Erkrankung wurde er auf die erfolgreiche Heilbehandlung mit Schüßler-Salzen aufmerksam und arbeitet seitdem als Schüßler-Therapeut.

Susana Niedan-Feichtinger ist Pharmazeutin und Inhaberin der Adler Apotheke und der Adler Pharma® in Zell am See. Ihr Ziel ist es, Naturheilweisen im medizinischen Bereich zu etablieren und im Apothekenbereich in Beratung und Verkauf zu verankern.

Buchtipp

Buchtipp

Schüßler-Salze für Ihr Kind
Thomas Feichtinger, Susana Niedan-FeichtingerSchüßler-Salze für Ihr Kind

Zum Warenkorb hinzufügenZum Webshop

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!