Professor Shu-Li You wird neues Mitglied im Herausgebergremium von Science of Synthesis

Stuttgart, Dezember 2017 – Professor Shu-Li You wird ab 1. Januar 2018 Mitherausgeber des Methodenwerks Science of Synthesis (SOS). Der Leiter des State Key Laboratory of Organometallic Chemistry am Shanghai Institute of Organic Chemistry in China übernimmt die Position von Professor E. Jim Thomas. Der ehemalige Professor für Synthesechemie an der University of Manchester, Großbritannien ist einer der Mitbegründer von Science of Synthesis und scheidet jetzt nach 17-jähriger Mitgliedschaft im Herausgebergremium aus.

Science of Synthesis wird weltweit sowohl als interaktive, nach Strukturen und Text durchsuchbare Online-Plattform als auch in gedruckter Form von Chemikern in Industrie, Forschung und Lehre genutzt. Hier finden sie rasch bewährte Synthesewege für die Herstellung verschiedenster Verbindungsklassen. Professor E. Jim Thomas war seit den ersten gedruckten Bänden der Reihe „Science of Synthesis, Houben-Weyl Methods of Molecular Transformations“ im Jahr 2000 Mitglied des Herausgebergremiums von SOS. „Professor Thomas war maßgeblich an der stetigen Weiterentwicklung des Methodenwerks beteiligt und wir danken ihm herzlich für die wertvolle Zusammenarbeit über diese lange Zeit. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Professor You einen ebenso herausragenden Wissenschaftler als Nachfolger gewonnen zu haben“, erklärt Professor Dr. Alois Fürstner, Geschäftsführender Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr und Chef-Herausgeber von Science of Synthesis.

Professor Shu-Li You promovierte am Shanghai Institute of Organic Chemistry (SIOC) im Jahr 2001 und ging anschließend für Post-Doc Studien an das Scripps Research Institute in den USA. Er forschte zwei Jahre am Genomics Institute der Novartis Research Foundation bevor er an das SIOC zurückkehrte. Seit Januar 2017 leitet er dort das State Key Laboratory of Organometallic Chemistry. Seine Methodenforschung umfasst die asymmetrische Katalyse, die Synthese von Naturstoffen und die medizinische Chemie. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit dem AstraZeneca Excellence in Chemistry Award, dem RSC Merck Award und dem Ho Leung Ho Lee Foundation Prize for Scientific and Technological Innovation ausgezeichnet. Außerdem erhielt er im Jahr 2010 den Thieme Chemistry Journals Award.

Ab Januar 2018 wird Professor You Teil des achtköpfigen internationalen Herausgebergremiums von Science of Synthesis, das gemeinsam mit dem Redaktionsteam von Thieme SOS kontinuierlich weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu Science of Synthesis in Print und Online finden Sie unter www.thieme-chemistry.com/sos/. Es besteht die Möglichkeit das Online-Produkt 14 Tage lang kostenfrei zu testen.