• Andreas Ströbele - © Thieme Gruppe

    Der neue Personalleiter der Thieme Gruppe: Andreas Ströbele, © by Thieme Gruppe

     

Andreas Ströbele ist neuer Personalleiter bei Thieme

Stuttgart, August 2018 – Andreas Ströbele (38) hat am 1. August die Leitung des Personalbereichs der Thieme Gruppe übernommen. Der bislang selbstständige Personalberater, Coach und Moderator war zuvor zwölf Jahre bei der HUGO BOSS AG in verschiedenen Funktionen des Personalwesens tätig. Bei Thieme wird er sämtliche Funktionen der Personalarbeit verantworten – von der Gehaltsabrechnung bis zur Mitarbeiterentwicklung.

Nach einem Studium im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung sowie des Projekt- und Human Resources Managements war Ströbele bei der HUGO BOSS AG tätig. In den letzten Jahren koordinierte er dort in der Funktion des Head of Human Resources (HR) die Personalarbeit des Konzerns über sämtliche europäische Standorte hinweg. In dieser Funktion hat er unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat gesteuert, war als Moderator in Teamworkshops tätig und hat Führungskräfte und Mitarbeiter beraten. In der Zeit seiner Beratertätigkeit war er überwiegend projektbezogen für große und mittlere Firmen tätig.

Bei Thieme wird Ströbele den Wandel des marktführenden Medien-Unternehmens in der Medizin zum Anbieter medizinischer Gesundheitsdienstleistungen durch gezielte Maßnahmen in der Personalentwicklung und im Recruiting begleiten. „Um passgenaue Wissens- und Prozesslösungen für unterschiedliche Bereiche der Medizin anbieten zu können, müssen vorhandene Kompetenzen genutzt und weiterentwickelt, aber auch zusätzliche für die Thieme Gruppe gewonnen werden“, erklärt er.

Über die Thieme Gruppe

Thieme gehört zu den großen Anbietern von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien, Dienstleistungen und Services rund um Medizin und Gesundheit sowie die angrenzenden Naturwissenschaften. Das Familienunternehmen entwickelt mit seinen weltweit rund 1000 Mitarbeitern vernetzte Angebote auf Basis von über 170 Fachzeitschriften sowie einem lieferbaren Programm von 4400 Buchtiteln print und online weiter. Damit spricht Thieme sämtliche Akteure im Gesundheitswesen an: von Medizinstudierenden bis zu Fachärzten, von Pflegekräften über Hebammen bis zu Physiotherapeuten, von Bibliothekaren über Krankenkassen und Kliniken bis hin zu Gesundheitsinteressierten. Der Name Thieme steht seit vielen Jahrzehnten für verlässliche Qualität und Seriosität. www.thieme.de

 

Die Thieme Gruppe

  • Georg Thieme Verlag

    Georg Thieme Verlag

    Der Georg Thieme Verlag spricht mit seinem Angebot sämtliche Zielgruppen in Medizin und Gesundheitswesen an.

  • Haug

    Haug Verlag

    Haug widmet sich seit über 100 Jahren allen Gebieten der komplementären Heilverfahren.

  • TRIAS Bücher © Thieme Gruppe

    TRIAS Verlag

    Unter dem Markennamen TRIAS bündelt Thieme ein umfangreiches Ratgeberprogramm für an Gesundheit interessierte Menschen.

  • Thieme Publishers

    Thieme Publishers

    Thieme Publisher entwickelt englischsprachige Angebote in ausgewählten medizinischen Fachgebieten.

  • Chemistry

    Thieme Chemistry

    Das Chemie-Programm ist ein wichtiger Baustein des wissenschaftlichen Thieme Portfolios.

  • Compliance

    Thieme Compliance

    Thieme Compliance entwickelt Patientenaufklärungsangebote für über 1000 diagnostische oder therapeutische Eingriffe.

  • Thieme Media

    Thieme Media

    Thieme Media ist der Anzeigen- und Verlagsservice des Georg Thieme Verlags.

  • Thieme PR-Agentur

    Thieme PR-Agentur

    Die Thieme PR-Agentur ist für alle PR-Aktivitäten der Thieme Gruppe verantwortlich.

  • CRM

    CRM Centrum für Reisemedizin

    Das CRM hat sich als Fachinstitut im Bereich der Reise- und Tropenmedizin spezialisiert.

  • frohberg medien in der medizin

    frohberg.de – medien in der medizin

    Frohberg ist eine spezialisierte Reise- und Versandbuchhandlung, die das gesamte Spektrum medizinischer Fachliteratur anbietet.

  • AnyCare

    AnyCare

    AnyCare entwickelt maßgeschneiderte Gesundheitsdienstleistungen im Gesundheitswesen.