• © Thieme

     

Thieme Vet: Neue Website für Veterinärmedizin online

Stuttgart, Dezember 2021 – Unter Tiermedizin-Thieme Vet (vet.thieme.de) bietet Thieme ab sofort ein kostenloses Online-Angebot für Veterinärmedizinerinnen und -mediziner sowie Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) an. Auf der Website finden beide Berufsgruppen tagesaktuelle Nachrichten, Fachbeiträge aus Praxis und Forschung, Personalia, Interviews und vieles mehr.

Wichtige Informationen auf einen Klick: Wer in der Tiermedizin tätig ist, kann sich ab sofort auf Thieme Vet über aktuelle Entwicklungen seines Fachs informieren. Die Rubrik Aktuelles greift mit den Vet-News Neuigkeiten aus Forschung und Lehre sowie berufspolitische Nachrichten auf. Diese Inhalte werden derzeit zudem um Corona-News ergänzt, die die veterinärmedizinische Praxis betreffen.

Des Weiteren bietet die Website Wissenswertes rund um die größte Patientengruppe niedergelassener Tierärzte in der Rubrik Hund & Katze. Fachbeiträge zur Symptomatik und Therapie möglicher Erkrankungen der Vierbeiner aber auch Schritt-für Schritt-Anleitungen zu verschiedenen Eingriffen stehen hier zur Verfügung. Neue Studien aus der Tiermedizin, deren Ergebnisse von der Redaktion kurz zusammengefasst dargestellt werden, finden Leserinnen und Leser im Journal Club.

Hilfreiche Informationen zum Praxismanagement sind unter Team & Praxis zusammengefasst. Wer Tipps für optimale Personalgespräche sucht oder die Kundenkommunikation verbessern möchte, wird hier fündig. Zudem werden unter TFA im Porträt Tiermedizinische Fachangestellte mit besonderen Lebenswegen und Werdegängen vorgestellt. Laienverständliche Patientenbögen, die Tierhaltern mitgegeben werden können, sowie Heimtier-Infos zur schnellen Recherche wichtiger physiologischer Daten von Meerschweinchen, Kaninchen und Co. runden das neue Angebot ab.

„Mit Thieme Vet bieten wir Tierärztinnen und Tierärzten sowie ihren Fachangestellten einen zusätzlichen Service an. Hier stehen fundierte Fachinformationen für ihren Praxisalltag kostenfrei zur Verfügung“, erklärt Melanie Huber, die als Senior Director Veterinary Medicine das Online-Angebot mitentwickelt hat.

Der Zugang zur Plattform ist ohne Registrierung möglich. Einzig Inhalte, die unter das Heilmittelwerbegesetz (HWG) fallen, sind ausschließlich Tierärztinnen und Tierärzten vorbehalten. Sie können sich schnell und einfach über ihren DocCheck-Login anmelden.

„Darüber hinaus haben Unternehmen aus dem Bereich der Veterinärmedizin die Möglichkeit, ihre Produkte und Themen in einem redaktionellen Umfeld zu platzieren“, ergänzt Melanie Huber. Durch den Login-geschützen Bereich für Medizinerinnen und Mediziner ist das auch für verschreibungspflichtige Produkte möglich. Interessierte können sich jederzeit über die einzelnen Werbeformate bei Eva Kringler, Account Manager Advertising, informieren. Sie ist per Mail unter Eva.Kringler@thieme-media.de oder telefonisch unter +49 711 8931-195 erreichbar.

Cookie-Einstellungen