• Krankenhaus

    Wie sind die Prozesse und Strukturen innerhalb von Krankenhäusern?

     

Unternehmen Krankenhaus

Stuttgart, Juli 2013 – Ein Krankenhaus ist nicht nur ein Ort, an dem Ärzte kranke Menschen behandeln. Es ist auch ein Unternehmen, das nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten geführt wird. Dabei muss sowohl medizinischen wie auch ökonomischen Ansprüchen Rechnung getragen werden. Für alle Beteiligen – Ärzte, Pflegepersonal und Klinikmanagement – ist es gleichermaßen wichtig, sämtliche Zusammenhänge zu verstehen. Andreas Goepfert und Claudia Conrad erklären in dem Fachbuch „Unternehmen Krankenhaus“ (Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2013) systematisch die Organisation des Klinikbetriebs.

Patientenorientierung wird für Manager im Gesundheitswesen immer wichtiger, denn die Zufriedenheit der Patienten macht ein Krankenhaus wirtschaftlich und erfolgreich. Aber erfolgreiches Management setzt auch Wissen um das Kerngeschäft voraus. Gerade für Nicht-Mediziner ist es oft eine Herausforderung, klinikinterne Mechanismen und Hierarchien zu verstehen und die Schnittstellen zwischen kurativer und administrativer Tätigkeit zu kennen. In dem Fachbuch nehmen die Autoren den Arbeitsplatz Klinik unter die Lupe: Aufgabenteilung, Struktur und Schnittstellen werden ebenso betrachtet wie Hierarchien, Entscheidungswege und medizinische Prozesse. Sie erklären außerdem, wie das Gesundheitswesen und das Wettbewerberumfeld die Krankenhäuser beeinflussen. Ziel ist es, die Struktur stationärer Gesundheitsbetriebe durchschaubar und damit begreifbar zu machen.

„Jeder, der mit Krankenhäusern, in welcher Funktion auch immer, zu tun hat, wird die Veröffentlichung mit Gewinn für sich und seine Tätigkeit lesen,“ so der Gesundheitsunternehmer Professor Heinz Lohmann über das Buch.

 

 

Buchtipp

Unternehmen Krankenhaus
Andreas Goepfert, Claudia B. ConradUnternehmen Krankenhaus

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!