Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00023601

PSYCH up2date

In dieser Ausgabe:

Depressive Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Depressive Störungen zählen zu den häufigsten psychiatrischen Krankheitsbildern und zeigen ihren Ursprung vielfach bereits im Kindesalter. Das klinische Bild kann sich jedoch deutlich von dem Erwachsener unterscheiden. Der Artikel gibt einen Einblick in Störungsbild, altersspezifische Symptomatik sowie diagnostische Herangehensweisen und Behandlungsansätze depressiver Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter.

weiterlesen ...

Krankheitsängste und Hypochondrische Störung

Krankheitsängste sind weit verbreitet und in ihrer pathologischen Ausprägung in Form der Hypochondrischen Störung (ICD-10) kostenintensiv für das Gesundheitssystem. In den letzten Jahren gab es Fortschritte bei der Erforschung und Entwicklung effektiver psychotherapeutischer Behandlungen. Kognitiv-verhaltenstherapeutische Therapiekonzepte repräsentieren derzeit die Methode der Wahl zur Behandlung der Hypochondrischen Störung.

weiterlesen ...

Psychotherapie der ADHS im Erwachsenenalter

In den letzten Jahren gelangte die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) auch bei Patienten im Erwachsenenalter zunehmend in den Fokus der Aufmerksamkeit. Im Sinne einer multimodalen Behandlung wurden neben einer evidenzbasierten psychopharmakologischen Therapie auch vermehrt verschiedene psychotherapeutische Therapiekonzepte entwickelt, deren Wirksamkeit in Studien untersucht wurde.

weiterlesen ...

Psychoedukation und Angehörigenarbeit bei Schizophrenie

Als integrativer Baustein in einem multimodalen Behandlungskonzept bietet Psychoedukation eine wichtige psychotherapeutische Intervention bei allen schweren psychischen Erkrankungen. Ziel ist es, ein funktionales Krankheits- und Behandlungskonzept anhand wissenschaftlich fundierten Therapieleitlinien zu vermitteln. Zentrale Elemente sind dabei die interaktive Informationsvermittlung und eine emotionale Entlastung von Patient und Angehörigen.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung ....jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931 321 Fax:+49 711 8931 422 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden