• Wallesch, Demenzen

    Früher eindeutig diagnostizieren!

     

Demenzen: Verstehen - Erkennen - Behandeln

Bedingt durch die demographische Entwicklung hat sich Demenz in den letzten stark verbreitet, die Zahl der Betroffenen nimmt stetig zu. Die Krankheit führt zum Verlust geistiger und körperlicher Fähigkeiten, sodass ein eigenständiges Leben für Patienten in fortgeschrittenen Stadien nicht mehr möglich ist.

Die vorliegende Neuauflage bietet einen umfassenden Überblick über die vielfältigen und komplexen Ursachen für eine Demenz sowie sämtliche Aspekte der Krankheit aus neurologischer und psychologischer Sicht.

In einem Band:

  • Neurobiologische und genetische Grundlagen der Erkrankung auf dem neuesten Stand
  • Definition und Klassifikation, Berücksichtigung von „Nicht-Alzheimer-Demenzen“
  • Ausführliche Darstellung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten
  • Klare Angaben zum Stellenwert verschiedener diagnostischer Methoden, v.a. in Bezug auf eine möglichst frühe Differenzialdiagnostik

Neu in dieser Auflage:

  • nichtkognitive Symptome und die leichte kognitive Störung stärker berücksichtigt
  • aktuelle Forschungsergebnisse zu frontotemporalen Lobarathrophien und Lewy-Körper-Demenz

 

Jetzt bestellen! ... und kostenlos nach Hause liefern lassen.

Thieme Newsletter

  • Jetzt zum Newsletter anmelden und Paper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön ein Paper zum Download.

Cookie-Einstellungen