Themenwelt Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Hier finden Sie aktuelle Meldungen, interessante Beiträge, Kasuistiken, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Flüchtlinge - Hochrisikogruppe - Traumafolgestörung - Stepped-Care-Ansatz - Versorgungskonzept Psychologische Versorgung einer Flüchtlingsgruppe

Im Zuge eines Aufnahmeprogramms wurden 2014 rund 1100 Personen, überwiegend Eziden, in verschiedenen Kommunen in Deutschland untergebracht. Wie sieht das Versorgungskonzept dieser Zielgruppe aus, die ein hohes Risiko für Traumafolgestörungen hat?

Achtsamkeitstraining,Interventionen,Stressreaktivität,Training Was bestimmt die Wirksamkeit eines Achtsamkeitstrainings

Mit achtsamkeitsbasierten Interventionen gelingt es die Stressreaktivität zu dämpfen. Allerdings ist wenig über die Mechanismen bekannt, die diese Wirkung bedingen.

Schlafstörung, Psychiatrische Erkrankungen, Studie, Symptome Schlafstörungen bei psychiatrischen Erkrankungen

Psychiatrische Erkrankungen sind oftmals mit Schlafstörungen assoziiert. Die Hintergründe erforschen Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München.

Oxytocin, Nasenspray, Hormon, Angststörung Nasenspray gegen Angststörungen

Das Hormon Oxytocin spielt eine wichtige Rolle im Sozial- und Sexualverhalten, wie Studien an Menschen und Tieren zeigen. Es hilft Müttern, eine Bindung zu ihrem Kind aufzubauen. Im Tiermodell bewiesen Forscher, dass das Hormon Ängste reduziert.

Demenz, Leichte Kognitive Störung, Fahrtauglichkeit, Fahreignung Fahrtauglichkeit bei Leichter Kognitiver Störung und Demenz

Exekutive Leistungen, visuell-räumliches Denken und Verhaltenskontrolle sind für das sichere Autofahren wesentliche geistige Leistungen. Bei Demenz und Leichter Kognitiver Störung treten Defizite dieser Leistungen auf.

Adipositas Übergewicht politisch bekämpfen

Übergewicht und Adipositas sind zum Massenphänomen geworden: Fast jeder vierte Bundesbürger weist einen Body-Mass-Index über 30 auf. Beim Kampf gegen die Fettsucht und deren Folgen sehen medizinische Fachgesellschaften auch die Politik in der Pflicht.

Amputation Body Integrity Identity Disorder (BIID)

Body Integrity Identity Disorder (BIID) bezeichnet das intensive Gefühl, der Körper wäre „kompletter” nach der Amputation eines Gliedes. Der Artikel diskutiert die Frage nach Persönlichkeitseigenschaften Betroffener und fragt nach Motiven.

Narzissmus Gibt es eine Narzissmus-Epidemie?

Es wird oftmals ein Anstieg des Narzissmus in der Gesellschaft vermutet. Ein Forscherteam von Psychologen der Universität Konstanz hat diese Annahme nun jedoch anhand von Persönlichkeitstests von amerikanischen Studenten aus drei Jahrzehnten widerlegt.

Depression Alter Altersdepression

Die Möglichkeiten der medikamentösen Therapie der Altersdepression sind nicht selten begrenzt. In der bislang größten klinischen Studie zu dieser Fragestellung soll nunmehr der Nutzen einer Psychotherapie bei der Depression im Alter verifiziert werden.

Depression Antidepressiva: Neuer Wirkmechanismus entdeckt

Seit rund 60 Jahren glaubt man zu wissen, wie herkömmliche Antidepressiva ihre Wirkung vermitteln. Nun haben Forscher des Universitätsklinikums Freiburg bei Mäusen einen zweiten, völlig unabhängigen Wirkmechanismus entdeckt.

Newsletter-Service

  • Newsletter Thieme

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit dem Newsletter Psychiatrie/ Psychotherapie sind Sie immer up to date und einen Schritt voraus.