Wissenswertes aus der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Sie möchten sich auf dem Laufenden halten? Wir haben die aktuellsten News hier für Sie zusammengefasst: Jeden Monat aktuelle Meldungen und interessante Beiträge sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Krankenversicherung Systemische Therapie bald als Kassenleistung?

In seinem Abschlussbericht bescheinigt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) der Systemischen Therapie „Hinweise“ und „Anhaltspunkte“ für einen Nutzen als Psychotherapieverfahren bei Erwachsenen.

Flüchtling Ungeklärter Aufenthalt von Flüchtlingen

Viele Flüchtlinge sind Geflüchtete aus Krisenregionen, denen aufgrund traumatischer Erlebnisse eine Psychotherapie zuteilwird oder werden sollte. Doch ihre Unsicherheit über das Bleiberecht erschwert den Behandlungserfolg erheblich.

Aktionswoche Seelische Gesundheit Aktionswoche seelische Gesundheit

Zur Beteiligung an der „Aktionswoche Seelische Gesundheit“ im Oktober 2017 ruft jetzt das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit bundesweit auf. Gemeinsam soll ein Zeichen gegen Vorurteile und die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen gesetzt werden.

Wenig erfahrene Ärzte leiden vermehrt unter Stress - Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik - Thieme Verlag Wenig erfahrene Ärzte leiden vermehrt unter Stress

Vor allem wenig erfahrene Ärzte leiden unter einer erheblichen Stressbelastung. Hauptursache sind zu viel Bürokratie und Dokumentationspflichten, so das Ergebnis einer von den Asklepios-Kliniken initiierten Online-Umfrage.

Brand Psychosoziale Belastungen nach Brandverletzung

Millionen von Menschen weltweit leiden nach Daten der WHO unter den Folgen von Brandverletzungen. Verbrennungen ziehen auf physischer, sozialer und psychischer Ebene deutliche Beeinträchtigungen nach sich.

Spielsucht Störungen der Selbstkontrolle aus forensischer Sicht

Spielen ist nicht verboten, ob im Sandkasten oder Kasino. ­Alkoholkonsum ist nicht verboten, selbst wenn man die Kontrolle darüber ­eingebüßt hat. Strafrechtliche Komplikationen schafft nicht das übermäßige Tun, sondern der Verschleiß sozialer Ressourcen.

Lernen Ein Peptid vermittelt das Lernen

Das Peptid DBI (Diazepam Binding Inhibitor) hat wahrscheinlich wesentliche Bedeutung für die Plastizität des Gehirns und für Lernprozesse – so das Ergebnis von Wissenschaftlern am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

Trauer Studie zur anhaltenden Trauer: Teilnehmer gesucht

Rund fünf Prozent der Menschen, die eine Person aus ihrem Umfeld durch Tod verlieren, reagieren mit einer Trauerstörung. Für eine Studie zur psychotherapeutischen Therapie dieser Reaktion werden noch Teilnehmer mit andauernder Trauer gesucht.

Einsatzkräfte Posttraumatische Reifung nach Traumatisierung

Einsatzkräfte des medizinischen Rettungsdienstes und der Berufsfeuerwehr sind häufig intensiv mit Details von traumatischen Erlebnissen anderer konfrontiert. Die vermittelnde Rolle der sozio-interpersonellen Faktoren Disclosure und Co-Rumination.

Schizophrenie Schizophrenie: Cariprazin reduziert Negativsymptome

Etwa 1 Drittel der Patienten mit einer Schizophrenie leiden vorwiegend unter Gefühlsverflachung, Antriebslosigkeit und Sprachverarmung. Die internationale Studiengruppe verglich den Nutzen des atypischen Neuroleptikums Cariprazin mit Risperidon.

Newsletter-Service

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit dem Newsletter Psychiatrie/ Psychotherapie sind Sie immer up to date und einen Schritt voraus.

WEBSHOP