Wissenswertes aus der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Sie möchten sich auf dem Laufenden halten? Wir haben die aktuellsten News hier für Sie zusammengefasst: Jeden Monat aktuelle Meldungen und interessante Beiträge sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Sucht im Alter

In den meisten Kulturen ist es üblich, gegenüber dem Alter Achtung und Respekt zu zeigen. Aber wie geht das bei einem suchtkranken alten Menschen, der so gar nicht dem Bild der „netten Oma“ oder dem „netten Opa“ entspricht?

Psychotherapie der Schlafstörungen

Mithilfe der Kognitiven Verhaltenstherapie der Insomnie (CBT-I) lassen sich nichtorganische Schlafstörungen in ihrer Entstehung und Aufrechterhaltung besser verstehen und mit gezielten Interventionen mildern oder beseitigen.

Gruppentherapie bei Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung

Autismus-Spektrum-Störungen sind gekennzeichnet durch Schwierigkeiten in der Interaktion und der Kommunikation sowie repetitive, stereotype Verhaltensweisen und Interessen.

SOP Somatische Diagnostik bei Verdacht auf immunologische Psychosen

Immunologische Psychosen stellen eine Gruppe von Krankheitsbildern dar, welche zunehmend als differenzialdiagnostische Erwägung insbesondere bei psychotischen Störungsbildern diskutiert werden.

Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit

Die Diagnostik und Behandlung von Menschen, die sich nicht ihrem bei Geburt zugewiesenen Geschlecht zugehörig fühlen und die bisher häufig mit dem Begriff „Transsexualität“ beschrieben wurden, hat sich in den letzten 2 Jahrzehnten grundlegend geändert.

Autismus-Spektrum-Störungen

Autismus ist derzeit – medial betrachtet – ein durchaus „modisches“ Phänomen: Dokumentationen, Bücher und Filme zum Thema werden jedes Jahr mehr, und Fernsehserien und Kinofilme „schmücken“ sich immer häufiger mit „Quotenautisten“.

Covid-19 Die Covid-19-Pandemie: ein massiver Stress-Test für uns alle

Was macht die Pandemie mit unserer Seele? Diese Frage wird unter dem Eindruck der gravierenden gesamtgesellschaftlichen Krisensituation, die Covid-19 weltweit hervorgerufen hat, inzwischen natürlich immer wieder gestellt.

Burnout Burnout in deutschen Printmedien

In der Berichterstattung erscheint das Phänomen Burnout durch den Arbeitsbezug, die bildliche Qualität des Begriffs und die zahlreichen Offenlegungen prominenter Betroffener nahbarer als eine Depression.

TelefonSeelsorge TelefonSeelsorge - Angebot, Nutzer und Anforderungen an die Mitarbeitenden

Jeder Kontakt in der TelefonSeelsorge erhält seine Gestalt durch drei komplexe Determinanten: die TelefonSeelsorge als Organisation mit ihrem Selbstverständnis, ihrer Struktur und mit den Möglichkeiten und Grenzen des genutzten Mediums.

familienmedizinischer Interventionsbedarf Erfassung des familienmedizinischen Interventionsbedarfs

Wie stark ist die Belastung von Familien psychisch Kranker? Ziel dieser Studie war es, die Versorgungssituation von Kindern und den familiären Interventionsbedarf stationär behandelter Eltern mit psychischer Erkrankung zu erfassen.

Thieme Newsletter

  • Jetzt anmelden und Paper sichern!

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön das Paper "Psychotherapie der Schlafstörungen".

WEBSHOP

Cookie-Einstellungen