Cover

DOI 10.1055/s-00000062

Psychiatrische Praxis

In dieser Ausgabe:

Standardisierte Nachbesprechung von Zwangsmaßnahmen auf psychiatrischen Akutstationen: Ergebnisse einer Pilotstudie

Ziel Pilotstudie zur Untersuchung eines Leitfadens zur standardisierten Nachbesprechung erfolgter Zwangsmaßnahmen.

Methodik Nach Durchführung von 12 Nachbesprechungen wurden teilnehmende Patienten und Mitarbeiter mittels eines selbstentwickelten Fragebogens mit quantitativen und qualitativen Fragen sowie qualitativer Experten-Interviews befragt.

Ergebnisse Die Intervention wurde von allen Befragten als hilfreich erlebt, insbesondere um die therapeutische Beziehung zu fördern. Der Zeitpunkt des Gesprä...

weiterlesen ...

Psychische Belastung bei unbegleiteten jungen Geflüchteten in Jugendhilfeeinrichtungen

Ziel der Studie Häufigkeiten psychischer Auffälligkeiten bei unbegleiteten Geflüchteten erfassen.

Methodik Soziodemografie und psychische Belastung wurden in der Selbst- und Fremdbeurteilung an 105 Jugendlichen erhoben.

Ergebnisse Am häufigsten waren Auffälligkeiten in den Bereichen Depression (42 %), Verhalten (35 %) und posttraumatische Belastungsstörung (32 %). Die Jugendlichen berichteten mehr Probleme mit Gleichaltrigen, die Betreuer mehr Probleme der Jugendlichen in den Bereichen Emotion, Verha...

weiterlesen ...

Soziale Verlusterlebnisse und deren Zusammenhang mit Depressionen im hohen Alter – Ergebnisse der Leipziger Langzeitstudie in der Altenbevölkerung (LEILA 75+)

Ziel der Studie Verlusterlebnisse im Alter können mit einer Vielzahl negativer gesundheitlicher Folgen für Betroffene wie Depressionen einhergehen.

Methodik 706 Personen (75+ Jahre) wurden mit einem strukturierten klinischen Interview befragt.

Ergebnisse Es zeigte sich, dass soziale Verlusterlebnisse signifikant mit Depressionen assoziiert waren.

Schlussfolgerung Die vorliegende Arbeit legt erstmalig für Deutschland umfängliche Ergebnisse zu sozialen Verlusterlebnissen im hohen Alter vor und stellt ein...

weiterlesen ...

KONTAKT

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion psychiat-praxis@thieme.de

Jetzt abonnieren ... und alle Vorteile nutzen! Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail