Cover

DOI 10.1055/s-00000062

Psychiatrische Praxis

In dieser Ausgabe:

Klinische Wirksamkeit von „FlexiTeam“ (Home Treatment und intensivierte ambulante Behandlung) – Vergleich einer Behandlung in einem Modellprojekt nach § 64b in Berlin mit der stationären Behandlung

Ziel der Studie Verglichen wurde die klinische Wirksamkeit von „Home Treatment“ (HT) zusammen mit intensiver ambulanter Behandlung (IAB) im Modellprojekt „FlexiTeam“ (FT) mit einer stationär-psychiatrischen Routinebehandlung.

Methodik Im Rahmen einer kontrollierten gematchten Vorher-Nachher-Studie wurden Routinedaten von jeweils 83 Patienten im FT und in der stationär-psychiatrischen Routinebehandlung hinsichtlich (teil-)stationärer Wiederaufnahmerate und Verweildauer im 6- und 12-Monats-Follow-up ...

weiterlesen ...

Zur Situation stationärer forensischer Psychotherapie in Deutschland – Ergebnisse einer Umfrage in Maßregelvollzugseinrichtungen

Um Informationen zu den Bedingungen von Psychotherapie im Maßregelvollzug zu gewinnen, wurde eine Online-Umfrage initiiert.

Die Auswertung ergab, dass in den Einrichtungen mehrheitlich psychotherapeutisch gearbeitet wird (vor allem verhaltenstherapeutisch, manualisiert), zum großen Teil durch Psychologen1, meist im Gruppensetting. Allerdings kommt es in relevantem Maß zu Ausfällen.

Der Vorwurf, der Maßregelvollzug sei eine allein kustodiale Unterbringung, scheint in weiten Teilen des Maßregelvollz...

weiterlesen ...

Depressionsbehandlung aus Betroffenensicht – Eine qualitative Analyse der subjektiven Behandlungsvorstellungen über Psychotherapie und hausärztliche Versorgung von Menschen mit Depressionen

Ziel Identifikation subjektiver Vorstellungen von Betroffenen über Psychotherapie und hausärztliche Versorgung von depressiven Störungen.

Methodik 21 leitfadengestützte Interviews mit Betroffenen, ausgewertet anhand der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring.

Ergebnisse Ergebnis- und Prozesserwartungen sowie Vorstellungen über strukturelle Aspekte und Auswirkungen wurden identifiziert.

Schlussfolgerung Befürchtungen über unerwünschte Ergebnisse, hausärztliche Kompetenz, mangelnde Kapazitäten sowie Un...

weiterlesen ...

Editorial

Debatte

Originalarbeit

Kasuistik

Leserbrief

Szene

Titelbild

Media Screen

Mitteilungen BDK

Veranstaltungen

KONTAKT

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion psychiat-praxis@thieme.de

Jetzt abonnieren ... und alle Vorteile nutzen! Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail