Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000118

Radiologie up2date

In dieser Ausgabe:

Diagnostik und Differenzialdiagnostik der mesenterialen Ischämie

Trotz Fortschritten in der Diagnostik und Therapie bleibt die akute mesenteriale Ischämie eine lebensbedrohliche Situation. Die Minderdurchblutung des Darms erfordert ein rasches Handeln, die korrekte Diagnosestellung ist jedoch aufgrund der unspezifischen klinischen Präsentation oft schwierig. Dieser Beitrag liefert einen Überblick zu Ätiologie, bildmorphologischer Präsentation und (seltenen) Differenzialdiagnosen der mesenterialen Ischämie.

weiterlesen ...

MRT der Endometriose und Adenomyose

Endometriose und Adenomyose sind zwar häufig, aber wegen ihrer vielfältigen klinischen Beschwerden manchmal nicht einfach zu diagnostizieren. Eine MRT kann in solchen Fällen unterstützen und zur präoperativen Planung beitragen. Dabei sind – über die relativ leicht nachzuweisenden Endometriome hinaus – die vielen möglichen Manifestationen der beiden Erkrankungen zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

Update zur bildgebenden Diagnostik bei Patienten mit Großgefäßvaskulitis

Die Großgefäßvaskulitis umfasst die häufigere und oft bei älteren Patienten vorkommende Riesenzellarteriitis und die häufiger bei jüngeren Patientinnen auftretende Takayasu-Arteriitis. Die Bildgebung ist bei diesen Vaskulitiden sowohl für die Primärdiagnostik als auch bei Folgeuntersuchungen wichtig und wird im Folgenden differenziert dargestellt.

weiterlesen ...

Die neuen 2019er-ESC-Leitlinien zur Diagnose und Management des chronischen Koronarsyndroms (CCS): Was ändert sich für die Bildgebung?

Aus der stabilen koronaren Herzerkrankung ist in den 2019er-ESC-Leitlinien das chronische Koronarsyndrom geworden. Das ist aber nicht die einzige Änderung: Weitere Neuerungen – und damit Themen dieses Beitrags – sind die Stärkung der nicht invasiven kardiovaskulären Diagnostik, die neue Datengrundlage zur Berechnung der Vortestwahrscheinlichkeit und die Einschätzung der klinischen KHK-Wahrscheinlichkeit mithilfe weiterer Risikofaktoren.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Jetzt kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

  • Jetzt Newsletter abonnieren und kostenloses Poster sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung ....jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden

Redaktion E-Mail senden