• Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren
  • Summer Sale

Newsletter Radiologie

Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren Newsletter Radiologie

    Newsletter Radiologie

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

  • Summer Sale eRef

    eRef

    eRef Radiologie ist das neue, einzigartige Wissensangebot, mit dem Sie medizinische Maßnahmen am Arbeitsplatz absichern und sich jederzeit, von jedem Gerät und Ort aus informieren können.

Themenwelt Radiologie

Die Themenwelt Radiologie bietet Ihnen aktuelle Meldungen, interessante Beiträge, Kasuistiken, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich der Radiologie. 

Triple-Rule-Out-CT bei akutem Thoraxschmerz  - Radiologie - Thieme Verlag Triple-Rule-Out-CT bei akutem Thoraxschmerz

Sogenannte Triple-Rule-Out (TRO) -CTs werden eingesetzt, um simultan ein akutes Koronarsyndrom, eine akute Lungenembolie und eine akute Aortenerkrankung auszuschließen.

Der Beitrag der 18FDG-PET in der Entzündungsdiagnostik - Radiologie - Thieme Verlag 18FDG-PET in der Entzündungsdiagnostik

Die 18FDG-PET/CT kann bei der Diagnostik entzündlicher Erkrankungen eine entscheidende Rolle spielen. PET/CT kombiniert die Ganzkörperaufnahme mit der anatomischen Zuordnung von Befunden durch die low dose CT.

Röntgenaufnahme der Lunge auf Intensivstation - Radiologie - Thieme Verlag Röntgenaufnahme der Lunge auf Intensivstation

Etwa 90 % aller radiologischen Untersuchungen in der Intensivmedizin stellen Röntgenaufnahmen des Thorax, Abdomens und Skelettsystems dar. Dieser Artikel soll einen Überblick über die MTRA-Tätigkeiten auf den Intensivstationen schaffen.

Diffusion - Radiologie - Thieme Verlag Diffusionsbildgebung: Technik und klinische Anwendung

Die Diffusionsbildgebung wird mittlerweile auch als ein breites Indikationsspektrum in der MRT-Diagnostik. Die onkologische Bildgebung und entzündliche Erkrankungen gehören zu den Haupteinsatzgebieten.

Multiparametrische MR-Bildgebung - Radiologie - Thieme Verlag Multiparametrische MR-Bildgebung beim Prostatakarzinom

Richtig durchgeführt, kann die multiparametrische Prostata-MRT die Diagnostik verbessern, erlaubt eine zuverlässigere Prognoseabschätzung und hilft dabei, die individuell optimale Therapie festzulegen.

Stent Komplikationsmanagement bei vaskulären Interventionen

Interventionelle Prozeduren verlaufen in der Mehrheit der Fälle komplikationslos. Dennoch treten bei einem geringen Prozentsatz der Eingriffe Komplikationen auf. Die vorliegenden Fallbeispiele stellen eine Auswahl möglicher Komplikationen dar.

Thorax-CT Lungenkarzinom

Das Lungenkarzinom ist eine der häufigsten malignen Tumorerkrankungen weltweit. Beim Mann ist es nach dem Prostatakarzinom und bei der Frau nach dem Mammakarzinom der zweithäufigste Tumor.

Wake-up-Stroke MRT beim akuten ischämischen Schlaganfall

Gemäß den Leitlinien der DGN ist die Anwendung eines schnittbildgebenden Verfahrens in der Akutphase eines ischämischen Schlaganfalls obligat. Oft wird eine CT des Schädels in Kombination mit einer CTA und gelegentlich einer PCT durchgeführt

mr MR-Bildgebung bei Gliomen

Im vorliegenden Übersichtsartikel sollen die wesentlichen neuen Erkenntnisse der letzten Jahre zu beiden Aufgaben der MR-Bildgebung von Gliomen vorgestellt werden. Dabei werden zunächst Änderungen durch die 2010 veröffentlichten RANO-Kriterien geschildert

CT Bildgebung des hepatozellulären Karzinoms

Das hepatozelluläre Karzinom (HCC) ist eine der häufigsten Ursachen tumorbedingter Todesfälle weltweit. Trotz der Verbesserungen in der Diagnostik und Therapie hat sich die Anzahl der Neuerkrankungen und der Todesfälle nicht verändert.

Bildgebende Diagnostik gynäkologischer Notfälle Bildgebende Diagnostik gynäkologischer Notfälle

Im vorliegenden Übersichtsartikel soll der zentrale Stellenwert der Bildgebung im Rahmen häufiger gynäkologischer Notfälle erörtert werden.

Lungenarterienembolie Lungenarterienembolie

Eine Lungenarterienembolie (LE) erfordert einen schnellen Diagnosealgorithmus, da sie unbehandelt mit einer hohen Morbidität und Mortalität einhergeht. Dieser Übersichtsartikel stellt eine praktische Handlungshilfe dar.

Hüftgelenkarthrose Radiologische Bildgebung der Hüftgelenkarthrose

In dieser Übersicht werden die Wertigkeiten der Modalitäten Projektionsradiografie, CT und MRT in der Diagnostik der Hüftgelenkarthrose diskutiert.

Cerebellum Zerebelläre Kavernome bei Kindern

Dr. Friederike Knerlich-Lukoschus und Kollegen stellten die Daten von 5 Kindern zusammen und analysierten die Symptome, Bildgebung, Histopathologie, Therapie und den Verlauf.

Newsletter Radiologie

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.