• Triple-Rule-Out-CT bei akutem Thoraxschmerz  - Radiologie - Thieme Verlag

     

Triple-Rule-Out-CT bei akutem Thoraxschmerz

Sogenannte Triple-Rule-Out (TRO) -CTs werden eingesetzt, um simultan ein akutes Koronarsyndrom, eine akute Lungenembolie und eine akute Aortenerkrankung auszuschließen. Dies wird möglich über ein größeres anatomisches Betrachtungsfeld und eine höhere Kontrastmittelmenge zur Darstellung sowohl der systemischen als auch der pulmonalen Zirkulation.

Jetzt wurde retrospektiv in einer großen Kohorte die diagnostische Genauigkeit der Methode evaluiert.

In die monozentrische Studie gingen Daten von insgesamt 1192 Patienten ein, bei denen jeweils zwischen 2006 und 2015 aufgrund akuter Thoraxschmerzen bei niedrigem bis mittlerem Risiko für ein akutes Koronarsyndrom in der Notaufnahme eine TRO-CT durchgeführt worden war. Alle Untersuchungen erfolgten mit einem 256-zeiligen Multidetektor-Computertomografen und retrospektivem EKG-Gating (85 %) bzw. prospektiver EKG-Triggerung (15 %). 55 % der Patienten waren männlich und das mittlere Alter lag in der Kohorte bei 51 Jahren. Die mittlere effektive Strahlendosis verringerte sich im Verlauf der Jahre durch technische Verbesserungen auf zuletzt 5,3mSv.

Bei insgesamt 18,6 % der Patienten wurde durch die TRO-CT eine Diagnose gestellt, durch die die Symptomatik erklärbar war. 11,7 % der Patienten wiesen Koronarstenosen ≥ 50 % auf und bei 8,9 % wurde eine nicht-koronare Erkrankung als wahrscheinliche Ursache für den Thoraxschmerz erkannt. Unter den nicht koronaren Diagnosen war die Lungenembolie führend (2,3 %), gefolgt von Aortenaneurysmen (2,0 %) und Pneumonien (1,7 %). Bei 35,1 % der Patienten fanden sich außerdem Nebenbefunde in verschiedenen Organen; für 77,8 % dieser Nebenbefunde wurden Folgeuntersuchungen empfohlen.

Interessant war vor allem aber folgende Erkenntnis: knapp ein Drittel der Lungenembolien und der pathologischen Befunde an der Aorta wären mit einer Cardio-CT-Untersuchung nicht erkannt worden.

 

Lesen Sie den gesamten Beitrag hier: Triple-Rule-Out-CT bei akutem Thoraxschmerz ist Cardio-CT überlegen

Aus der Zeitschrift Radiologie up2date 01/2017

Call to Action Icon
Radiologie up2date Jetzt kostenlos testen

Newsletter Radiologie

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Quelle

Radiologie up2date
Radiologie up2date

EUR [D] 123,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Radiologische Diagnostik Abdomen und Thorax
Gabriele A. Krombach, Andreas H. MahnkenRadiologische Diagnostik Abdomen und Thorax

Bildinterpretation unter Berücksichtigung anatom. Landmarken u. klin. Symptome

EUR [D] 249,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Thoraxdiagnostik
Dag Wormanns, Jürgen Biederer, Beate RehbockThoraxdiagnostik

EUR [D] 129,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

MRT der Leber
Frank Fischbach, Katharina FischbachMRT der Leber

Diagnostik, Differenzialdiagnostik, Therapieansätze

EUR [D] 149,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.