Cover

Radiopraxis

Die Fortbildungszeitschrift für MTRA und RT

Radiopraxis bietet Fortbildung für das Radiologie-Team. Sämtliche Modalitäten finden Berücksichtigung: Radiologische Diagnostik, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Radiopraxis ist die einzige deutschsprachige Zeitschrift, die für MTRA und RadiologietechnologInnen Punkte für zertifizierte Fortbildung vergibt. Dazu hat der Thieme Verlag in Kooperation mit der VMTB und dem RTaustria ein eigenes Zertifizierungsprogramm entwickelt. Bis zu 15 Fortbildungspunkte (CPD) pro Ausgabe können erworben werden. 

DOI 10.1055/s-00000159

Radiopraxis

In dieser Ausgabe:

Einblicke in den Masterlehrgang „Diagnostischer Ultraschall – Sonografie“ der Fachhochschule Wiener Neustadt

Im Jänner 2020 war es soweit – der erste Masterlehrgang in Österreich im Bereich Ultraschall, welcher sich vorwiegend an Radiologietechnolog*innen richtet, startete an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Bereits im Jahr 1992 wurde die Durchführung von Ultraschalluntersuchungen von Radiologietechnolog*innen im MTD-Gesetz verankert1. Auf Basis dieser Berechtigung wurde im Jahr 2017 der Grundbaustein für den aktuell angebotenen Masterlehrgang „Diagnostischer Ultraschall – Sonografie“ an der Fachhoc...

weiterlesen ...

Radiosynoviorthese bei Hämophilie

Die Radiosynoviorthese (RSO) ist fester Bestandteil der Therapie bei Patienten mit Hämophilie mit rezidivierenden Gelenkeinblutungen. 70–90% der Patienten erleben eine verminderte Blutungsfrequenz, nachlassende Schmerzen und verbesserte Beweglichkeit. Der Artikel beschreibt die Pathomechanismen der Erkrankung und die Besonderheiten bei der RSO der zumeist noch jungen Patienten, die prätherapeutische Diagnostik, die Durchführung der RSO und die Nachsorge.

weiterlesen ...

MRT der Hand

Die Hand ist eine komplexe anatomische Region, in der verschiedene Strukturen und Gewebe auf engem Raum zusammenliegen und ein funktionell wichtiges Tast- und Greiforgan bilden. Dementsprechend vielgestaltig sind auch die Krankheitsbilder, die in dieser Region auftreten können. Die MRT bietet die Möglichkeit, eine Vielzahl pathologischer Veränderungen an der Hand zu erkennen.

weiterlesen ...

Der (früh-) kindliche Thorax: von Röntgen- bis zu CT-Untersuchungen

Bereits das Früh- und Neugeborene bedarf einer Bildgebung zur Diagnostik von Erkrankungen. Das Thoraxröntgen, der Lungenultraschall, die CT, die MRT – all diese Verfahren benötigen für diese Patientengruppe eine hohe Expertise und eigene Untersuchungsprotokolle. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in die Embryologie und einen Überblick über Diagnostikmöglichkeiten des Thorax beim Frühgeborenen, Säugling und Kind.

weiterlesen ...

Zertifizierte Fortbildung mit der Radiopraxis

Radiopraxis ist die einzige deutschsprachige Zeitschrift, die für MTRA und Radiologietechnologinnen und -technologen Punkte für zertifizierte Fortbildung vergibt. Ab sofort können Sie mit der Radiopraxis belegen, dass Sie sich kontinuierlich qualifizieren. Grundeinheit ist der CPD-Fortbildungspunkt (CPD=„Continuing Professional Development“), der einer abgeschlossenen Fortbildungsstunde von 45 Minuten entspricht. Kernstück eines jeden Heftes sind die Fortbildungsartikel: Mit jedem Artikel können...

weiterlesen ...

Gehirntumoren: Tiefes Lernen statt Gadolinium?

Für die Detektion, Charakterisierung und das Monitoring von Gehirntumoren erfolgen etwa die Hälfte der MRT mit intravenösem, gadoliniumbasierten Kontrastmittel (GBCA). Wegen der potenziellen nephrogenen systemischen Fibrosen und zentralen Ablagerungen soll die Anwendung insbesondere der linearen GBCA auf das Notwendigste reduziert werden. Die Studienautoren nutzten künstliche Intelligenz, um aus Low-Dose-Sequenzen virtuelle vollverstärkte Scans zu generieren. Insgesamt standen Aufnahmen von 200 ...

weiterlesen ...

Thieme Newsletter

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt anmelden!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr.

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen!
Call to Action Icon
Jetzt kostenlos testen ... und ausführlich kennen lernen!

Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden

Buchtipps für MTRA

Neuroradiologie für MTRA/RT
Joachim Strobel, Sabine JoachimNeuroradiologie für MTRA/RT

EUR [D] 29,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Mammadiagnostik für MTRA/RT
Uwe Fischer, Friedemann BaumMammadiagnostik für MTRA/RT

EUR [D] 44,99Inkl. gesetzl. MwSt.

MRT-Guide für MTRA/RT
Wolfgang R.MRT-Guide für MTRA/RT

EUR [D] 54,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Strahlentherapie für MTRA/RT
Christiana LütterStrahlentherapie für MTRA/RT

EUR [D] 25,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen