Cover

Aktuelles Heft

DOI 10.1055/s-00000081

Sportverletzung Sportschaden

In dieser Ausgabe:

Meniskuserhalt bei Revision einer VKB-Rekonstruktion

Der Meniskuserhalt bei Rekonstruktionen des vorderen Kreuzbandes (VKB) beugt der Entstehung einer Gonarthrose vor, da die einwirkenden Kräfte durch den Meniskus auf die gesamte Gelenkfläche verteilt werden können und es somit zu keiner Fehlbelastung kommt. Bei einer VKB-Revision besteht oft bereits ein Knorpelschaden, der einen Risikofaktor für das Versagen einer meniskuserhaltenden Therapie darstellt. Ob die Meniskusnaht unter diesen Bedingungen dennoch sinnvoll ist, ist unklar.

weiterlesen ...

Effekte des Kapselverschlusses nach Hüftarthroskopie

Die arthroskopische Therapie des femoroacetabulären Impingements hat sich bei Leistungssportlern als effektiv erwiesen. Welchen Einfluss ein vollständiger Verschluss der Kapsel nach der Hüftarthroskopie auf die Rückkehr in den Sport ausübt, ist bislang unbekannt. US-amerikanische Forscher überprüften nun, ob ein vollständiger Kapselverschluss gegenüber keinem Verschluss eine höhere Rückkehrrate bzw. eine schnellere Rückkehr zum Sport ermöglicht.

weiterlesen ...

Gehstiefel ermöglicht schnelle Genesung bei Achillessehnenruptur

Bei der Behandlung einer akuten Achillessehnenruptur wird zunehmend auf nichtoperative Methoden zurückgegriffen. Bisher gibt es nur wenige Studien darüber, die eine nichtoperative funktionelle Rehabilitation mit einer Ruhigstellung der Sehne vergleichen. Maempel et al. verglichen die Ergebnisse bei Patienten, die entweder per Gipsruhigstellung mit längerer Nichtbelastung oder Gehstiefel mit früher Belastung behandelt wurden.

weiterlesen ...

Assessing Foot Loads in Continuous Passive Motion (CPM) and Active Knee Joint Motion Devices

Background  Continuous passive motion (CPM) and active knee joint motion devices are commonly applied after various surgical procedures. Despite the growing use of active motion devices, there is a paucity of data comparing plantar loads between the different mobilization techniques. The aim of this study was to investigate foot loads during knee joint mobilization in continuous passive and active knee joint motion devices and to compare this data to the physiological load of full weight-bearing.

weiterlesen ...

Return to Sports after Anterior Cruciate Ligament Injury: a Matched-Pair Analysis of Repair with Internal Brace and Reconstruction Using Hamstring or Quadriceps Tendons

Purpose  The purpose of this study was to evaluate sports activity before anterior cruciate ligament (ACL) injury and after surgical treatment of ACL rupture comparing ACL repair with an Internal Brace to ACL reconstruction using either a hamstring (HT) or quadriceps tendon (QT) autograft.

Methods  Between 12/2015 and 10/2016, we recruited 69 patients with a mean age of 33.4 years for a matched-pair analysis. Twenty-four patients who underwent Internal Brace reconstruction were matched according to...

weiterlesen ...

Das Management der Mid-Portions-Achillessehnentendinopathie in der Physiotherapie – eine systematische Literaturrecherche

Hintergrund  Die Mid-Portions-Achillessehnentendinopathie (MPAT) ist ein Beschwerdebild, welches häufig sowohl bei Sportlern als auch bei Nicht-Sportlern auftritt. Während gute Evidenz zur Wirksamkeit von Wadentraining besteht, existiert keine aktuelle Literaturarbeit zur Ermittlung der Wirksamkeit von Physiotherapie, die das Gesamtspektrum physiotherapeutischer Möglichkeiten berücksichtigt.

Fragestellung  Welche Rolle spielen manuelle Techniken und aktive Herangehensweisen beim physiotherapeutisch...

weiterlesen ...

Für Sie notiert

Originalarbeit

Übersicht

Kommentar

ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49(0)711-8931-321 Fax:+49(0)711-8931-422 https://kundenservice.thieme.de/index.htm

Redaktion E-Mail schreiben

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!
Cookie-Einstellungen