Cover

DOI 10.1055/s-00000115

Suchttherapie

In dieser Ausgabe:

GHB

Abb. 1zeigt die Strukturformel, die Anwendungsarten und die handelsüblichen Formen von GHB.

weiterlesen ...

Pornografi enutzung und sexuelle Funktionsstörungen

Seit geraumer Zeit existiert eine Diskussion darüber, wie und ob eine (online-) Pornografi enutzung mit einer beeinträchtigten Sexualität der NutzerInnen assoziiert ist. Ebenso wird diskutiert, inwiefern diese Pornografienutzung die Basis für sexuelle Funktionsstörungen ist. Ergebnisse einer mittels eines Strukturgleichungsmodells berechneten Analyse zeigen moderat positive Assoziationen zwischen der Problemlast durch den Konsum und sexuellen Funktionsstörungen sowie schwach negative Assoziation...

weiterlesen ...

Neue Wege zur Eindämmung des Rauchens: Umdenken beim Thema Tabakkonsum & Schadensminimierung

AutorInnen: Prof. Dr. Heino Stöver, Dr. Thomas Hering, Daniela Jamin, Prof. Dr. Martin Storck - unterzeichnet von zahlreichen weiteren WissenschaftlerInnen und ÄrztInnen

weiterlesen ...

Empfehlungen zur Implementierung eines Beratungsangebots bei exzessivem Medienkonsum und internetbezogenen Störungen

Ziel Häufig sind Suchtberatungsstellen erster Anlaufpunkt für Betroffene mit exzessivem Medienkonsum und internetbezogenen Störungen (IBS) sowie deren Angehörige. Aktuell ist das Suchthilfenetzwerk bezogen auf IBS weder flächendeckend, noch sind alle Fachstellen ausreichend auf diese Klientel vorbereitet. Das Projekt „re:set! – Beratung bei exzessivem Medienkonsum“ sollte dazu beitragen, diese Versorgungslücke in Niedersachsen zu schließen. Zudem wurden Empfehlungen zur Implementierung eines Bera...

weiterlesen ...

Sportwetten: Spielanreize und Risikopotenziale

In den letzten Jahren haben gravierende Veränderungen auf dem Sportwettmarkt zu einer deutlichen Erhöhung der Spielanreize geführt. Wettoptionen mit hoher Ereignisfrequenz, die Erschließung des Internets als Zugangsmodalität oder die massive Expansion der Werbetätigkeiten legen die Hypothese nahe, dass es sich bei den modernen Formen des Sportwettens nicht mehr nur um harmlose Freizeitangebote handelt. Übergeordnetes Ziel dieses Beitrages ist es, die mit diesem Entwicklungstrend verbundenen zent...

weiterlesen ...

Mitglieder von Sportvereinen: Empirische Befunde zum Wettverhalten und Ausmaß glücksspielbezogener Probleme

Internationale Forschungsergebnisse deuten an, dass sportinteressierte Personen bzw. Mitglieder von Sportvereinen besonders gefährdet sind, glücksspielbezogene Probleme zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund verfolgt der vorliegende Beitrag das Ziel, die Ergebnisse einer hierzulande durchgeführten Pilotstudie zu diesem Themenfeld aus dem Jahr 2012 zu replizieren und zu ergänzen. Im Rahmen einer standardisierten Erhebung im Querschnitt wurden in 2019 insgesamt N=317 Mitglieder (87,4% männlich; M=2...

weiterlesen ...

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion suchttherapie@thieme.de

Jetzt abonnieren ... und alle Vorteile nutzen! Impact Factor Mehr zu den Listungen Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet
Cookie-Einstellungen