RöFo Wissenschaftspreis

2014 vergeben der Georg Thieme Verlag und die Fachzeitschrift „RöFo – Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und bildgebenden Verfahren“ zum ersten Mal den RöFo Wissenschaftspreis. Berücksichtigt werden drei herausragende Original- beziehungsweise Übersichtsarbeiten, die im Vorjahr in der Fachzeitschrift online oder gedruckt erschienen sind.

Der Preis ist insgesamt mit 40.000 Euro dotiert. Die Preisträger werden im Rahmen des Deutschen Röntgenkongresses bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Akutelles

RöFo Wissenschaftspreis © Thieme Gruppe 11.06.2014 Gewinner des RöFo Wissenschaftspreises 2014 stehen fest

Thieme prämiert die von Professor Bruno Scheller eingereichte Übersichtsarbeit zum Thema „Beschichtete Ballonkatheter zur Restenoseprophylaxe“ mit dem Röfo Wissenschaftspreis.

Radiologin vor Aufnahmen © Thieme Verlag 17.02.2014 Thieme Fachzeitschrift schreibt erstmalig RöFo Wissenschaftspreis aus

Die Fachzeitschrift „RöFo“ verleiht 2014 zum ersten Mal den RöFo Wissenschaftspreis. Gekürt werden drei herausragende Original- beziehungsweise Übersichtsarbeiten aus dem Gebiet der Radiologie. Der Preis ist insgesamt mit 40.000 Euro dotiert.