• ProPerspektive.online

ProPerspektive.online: Online-Coaching bei psychischen Belastungen

ProPerspektive.online ist ein webbasiertes Programm für Menschen, die unter einer leichten bis mittelschweren Depression oder längeren Phasen der Niedergeschlagenheit leiden.

ProPerspektive.online bietet

  • Soforthilfe,
  • Flexible Nutzung,
  • Anonymität und persönliche Hilfe.


Ob als leichter Zugang zu einer Therapie, zur Überbrückung der Wartezeit bis zum Beginn einer geplanten Therapie oder als Begleitung zu einer bestehenden Psychotherapie -
ProPerspektive.online unterstützt Sie, das Risiko für einen chronischen Krankheitsverlauf oder eine erneute Erkrankung zu reduzieren.

Psychologische Online-Hilfe mit persönlicher Begleitung

Negative Gedankenmuster lassen sich besiegen, wenn der Betroffene so viel wie möglich über den Aufbau, die Manifestierung und den Kreislauf seiner Gedanken lernt.

ProPerspektive.online greift im Kampf gegen leichte und mittelschwere Depressionen auf den Ansatz der „Kognitiven Verhaltensänderung“ zurück. Um sich selbst zu entlasten, entwickelt unser Gehirn Schemata, sogenannte Verhaltensmuster. Die Muster helfen uns, die Herausforderungen des Alltags zu bestehen. So wie sich positive Muster bilden, entstehen auch negative Gedankenkreisläufe. 

Der Plattform gelingt es, eine unterstützende Umgebung für den Teilnehmer zu schaffen.

Der Teilnehmer durchläuft folgende Module:

  • Startmodul
    Vermittlung der Grundlagen der Kognitiven Verhaltenstherapie und Informationen zur Depression. Entwicklung eines persönlichen Entwurfs zum Thema Depression.´
  • Umgang mit der Stimmung (Feststellungsphase)
    Beobachtung der eigenen Stimmungslage. Erforschung körperlicher und psychischer Aspekte und deren Zusammenhänge.
  • Umgang mit Kognitionen (Feststellungsphase)
    Feststellung und Verfolgung der Gedankenwelt. Verbindung zwischen Kognitionen und Stimmungslagen (Erkundung, Dokumentation etc.).
  • Aktivitätssteigerung (Veränderungsphase)
    Verhaltensänderung, um Stimmungslage zu verbessern. Planung und Durchführung von Aktivitäten sowie Effektdarstellung.
  • Kognitionsänderung (Veränderungsphase)
    Veränderung verzerrter und negativer Denkmuster.
  • Änderung der Glaubenssätze (Veränderungsphase)
    Wurzeln und Ursprünge (=Glaubenssätze) der Depression und wie mit diesen umgegangen werden kann.

Eine Video-Einführung und ein interaktives Quiz zum Thema des Moduls bieten dem Betroffenen eine erste Übersicht zu den Inhalten des Moduls. Der „psychoedukative Inhalt“ geht in die Tiefe und erklärt anhand von Texten, Grafiken und Videos die Zusammenhänge zwischen dem jeweiligen Thema und der Entwicklung einer Depression. Persönliche Geschichten lassen das Gelernte greifbarer wirken. Durch interaktive Übungen soll dem Nutzer die Integration des Gelernten in den Alltag erleichtert werden. Zum Ende des Moduls erfolgt ein reflektierender Abschnitt, in dem die Person gebeten wird, sich Zeit zu nehmen, um zu reflektieren und zu überprüfen, was sie gelernt hat.

Die Tools

Der Benutzer wird ermutigt, auf verschiedene Funktionen und Anwendungen zuzugreifen: Das Tagebuch, Achtsamkeitsübungen, Meditation, Quiz, Fragebögen und Tabellen. Alle Tabellen, wie z. B. die Motivationshilfe, lassen sich um eigene Erfahrungen und Aktivitäten ergänzen.
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Interaktion zwischen dem Nutzer und dem Coach, falls dies gewünscht und durch den Nutzer freigeschaltet ist:

  • Verwendung von Community-Funktionen, wie "Gefällt mir"-Buttons und anonyme Vorschlagsteilungen
  • Teilen und kommunizieren der eigenen Ziele
  • Der Nutzer wird ermutigt, seine Inhalte (wie absolvierte Übungen und Kommentare oder Fragen) mit einem Therapeuten oder auch einem anderem Unterstützer (zum Beispiel Angehörigen) zu teilen.

 

Mehr über ProPerspektive.online erfahren Sie hier