BKK TeleCoach Kopfschmerz

Der „BKK TeleCoach Kopfschmerz“ ist ein Programm zur besonderen Versorgung von chronischen Kopfschmerzen und Migräne.

Es erweitert Ihre bestehende ärztliche Versorgung für 12 Monate um ein persönliches individuelles Coaching durch eine/n Psychologin/en. Das Coaching erfolgt in gemeinsamen Telefonaten, in denen Sie Maßnahmen zur Verbesserung Ihres Gesundheitszustands und Wohlbefindends entwickeln.

Zusätzlich erhalten Sie Zugang zur Thieme Coach App, die das Coaching digital erweitert. Im Bedarfsfall wird ein Gespräch mit einem medizinischen Kopfschmerzexperten veranlasst.

Das Programm im Überblick: 

  • 12 Monate individuelle Betreuung
  • persönliche Begleitung durch eine Psychologin / einen Psychologen
  • passgenaue medizinische Informationen zu Ihrer Kopfschmerz-Situation und Gesundheit
  • Optimierung der Maßnahmen bei Kopfschmerzattacken
  • gemeinsame Optimierung von Maßnahmen zur Präventionsmedikation
  • Möglichkeit einer Sprechstunde mit einer Fachärztin / einem Facharzt des Kopfschmerzzentrums Frankfurt
  • digitales Schmerztagebuch und viele weitere Funktionen mit der Thieme Coach App

 

Unser Ziel: 

Sie werden zur Expertin / zum Experten für das, was Ihnen speziell gut tut und was Ihre Kopfschmerztage verringert und dadurch Ihre Lebensqualität verbessert.

 

Das Programm ist ein freiwilliges, unverbindliches Angebot Ihrer teilnehmenden Betriebskrankenkasse und für Sie kostenlos. 

 

Ablauf des Programms

Nach Ihrer Anmeldung wird Sie Ihr persönlicher Coach von Thieme TeleCare telefonisch kontaktieren und einen ersten Termin mit Ihnen vereinbaren.

Erstgespräch

  • Kennenlernen – ein vertrauensvolles Verhältnis ist die beste Basis für die Zusammenarbeit
  • Einschätzung Ihrer individuellen Situation

Gesundheitscoaching

  • passgenaue Informationen zu Kopfschmerzen und Gesundheit
  • Optimierung der Notfall- und Vorbeugemedikation
  • Erlernen von Übungen und Verhaltensweisen zur Prävention von Kopfschmerzen
  • Stärkung des Wohlbefindens 
  • Reduzierung von Stress und Belastungen
  • regelmäßige Verlaufs- und Erfolgskontrollen, nach denen Ihr Programm fortlaufend individuell angepasst wird

Sprechstunde mit einer medizinischen Expertin / einem medizinischen Experten

  • Möglichkeit einer ärztlichen Fernkonsultation mit einer Expertin / einem Experten
  • Vermittlung erfolgt bei medizinischem Bedarf durch den Coach

Abschluss

  • Das Versorgungsprogramm endet nach 12 Monaten mit einem Abschlussgespräch.
Cookie-Einstellungen