• 20 Jahre Thieme TeleCare

Aktuelles

Interview: Telemedizin verbessert die Versorgung von Schmerzpatienten

Telemedizinische Angebote können wertvolle Unterstützung bei der Behandlung von Schmerzpatienten:Innen bieten. Dr. Charly Gaul, ärztlicher Leiter der Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein, erklärt die Vorteile von Telemedizin und begleitenden Apps.

Wissen was wirkt dank 20 Jahren Erfahrung in der Versorgung.

Wir blicken auf 20 Jahre im Gesundheitswesen zurück. Mit unserem Jubiläumsheft möchten wir Sie auf eine Reise in die Vergangenheit – der Geschichte und Entwicklung von Thieme TeleCare – sowie eine Reise in die Zukunft mit neuen Entwicklungsthemen nehmen.

Neues Gesundheitsprogramm bei Kopfschmerzen und Migräne

Kopfschmerzen kennt jeder – sei es nach einem anstrengenden Arbeitstag, an dem das Trinken zu kurz gekommen ist oder als Begleitung einer Erkältung. Aber was, wenn die Kopfschmerzen mehr als ein schmerzendes Anzeichen sind?

Telemedizinische Versorgung im Kampf gegen Übergewicht und Adipositas

Immer mehr Menschen leiden an Adipositas. Hauptgrund für die Entstehung der Erkrankung ist ein ungesunder Lebensstil. Thieme TeleCare hebt das bestehende telemedizinische Programm "califit" nun auf ein neues Level.

Thieme TeleCare entwickelt spezielles Fettleber-Coaching

In den westlichen Industriestaaten ist eine neue Volkskrankheit auf dem Vormarsch: die nicht-alkoholische Fettleber. Sie gilt als sogenannter „silent killer“ und wird leider häufig zu spät erkannt. Ein spezielles Coaching kann jetzt helfen.

Mit Thieme Coach Lebensstilmodifikation bei Diabetes

Haupt-Risikofaktoren bei Diabetes sind neben einer genetischen Veranlagung Bewegungsmangel, Rauchen, Fehlernährung und ein damit einhergehendes Übergewicht. Ein persönliches Coaching i.V.m. der Thieme Coach App unterstützt bei der Lebensstilmodifikation.

Thieme Coach bei COPD

Die auftretende Dyspnoe bei einer COPD und der daraus resultierende Abfall der Lungenfunktion bzw. Sauerstoffsättigung sprechen für eine kontinuierliche telemedizinische Messung und Begleitung. Die Thieme Coach App hilft dabei.

Studie zeigt: Telemedizin bei Herzinsuffizienz wirkt

Damit bestätigt die Studie die Ergebnisse unseres Coachingprogramms bei Herzinsuffizienz, welches wir vor über 14 Jahren gemeinsam mit Experten implementiert, kontinuierlich weiterentwickelt und mehrfach evaluiert haben.

ProPerspektive.online: Update des Online-Programms

Das bewährte Online-Programm hat seit Kurzem ein neues, modernes Erscheinungsbild und bietet eine intuitive, smarte Bedienung.

INTER Krankenversicherung AG, STADAPHARM und Thieme TeleCare kooperieren für eine bessere Versorgung bei Depression

Um für ihre Versicherten mit diagnostizierter Depression bessere Behandlungserfolge zu erzielen, bietet die INTER Krankenversicherung AG jetzt ein umfassendes, individuelles Versorgungsprogramm an. Thieme TeleCare und STADAPHARM unterstützen hierbei.

ProMed COPD: Betroffene nehmen Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung

In Deutschland sind etwa 6 Mio. Menschen von der Lungenkrankheit betroffen. Das Programm „ProMed COPD“ klärt auf, informiert und unterstützt betroffene Patienten.

Schmerzmanagement durchbricht den Teufelskreis „Rückenschmerzen“ und reduziert Behandlungskosten

Wie kann ein Versorgungsprogramm Menschen helfen, die unter chronischen Rückenschmerzen leiden? Lesen Sie, mit welchem Betreuungsansatz wir unsere Teilnehmer unterstützen.

Cookie-Einstellungen