Kaninchen

Kaninchen werden als Haustiere immer beliebter. Dadurch nimmt auch das Auftreten von Kaninchen als Patient in der Praxis zu. Im Studium wird das Thema jedoch hinter die Behandlung von Hund und Katze zurückgestellt.

Um die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Diagnostik und Behandlung korrekt anwenden zu können, ist es daher wichtig, die Anatomie und Physiologie von Kaninchen zu verstehen. Mit diesen Grundlagen ist eine umfassende und adäquate Behandlung des Patienten Kaninchen möglich, wie sie auch von den Besitzern gewünscht wird.

Erfahren Sie mehr über den Patient Kaninchen im Interview mit Dr. Jutta Hein, Referentin im diesjährigen konkret-Programm zum Thema Heimtiere.

Um diesen Inhalt korrekt anzuzeigen, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

<iframe width="440" height="248" src="https://www.youtube.com/embed/cp9DcP0_UDc" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

"Im konkret-Seminar erarbeiten wir mit Ihnen die wichtigsten Krankheitskomplexe bei Kaninchen fallorientiert und besprechen Tipps und Tricks bei der Diagnosestellung und die therapeutischen Möglichkeiten, die Sie haben – internistisch wie chirurgisch."

Dr. Jutta Hein

 

konkret-Vorträge zum Thema Kaninchen

mit Jutta Hein
Freitag, 08. April 2016, 14:00-14:30 und 17:30-18:00 Uhr

  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts – vom Ileus bis zum Durchfall
  • Infektionskrankheiten – von der Impfung bis zur Enzephalitozoonose

konkret-Seminar zum Thema Kaninchen

mit Jutta Hein und Thomas Göbel
Donnerstag, 07. April 2016, 09:00-18:00 Uhr

  • Heimtier: Patient Kaninchen – Fallbesprechungen zwischen Innerer Medizin und Chirurgie
  • Dr. Jutta Hein

    Dr. Jutta Hein, Tierärztin für kleine Heimtiere/Kleinsäuger

     

Buchtipps

Praxisbuch Zahnmedizin beim Heimtier
Stefan GabrielPraxisbuch Zahnmedizin beim Heimtier

EUR [D] 59,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Leitsymptome beim Kaninchen
Anja EwringmannLeitsymptome beim Kaninchen

Diagnostischer Leitfaden und Therapie

EUR [D] 69,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.