• Computertomografie oder Magnetresonanztomografie? - Tiermedizin - Enke Verlag

     

Computertomografie oder Magnetresonanztomografie?

Die Bandbreite der diagnostischen Möglichkeiten nimmt zu und immer häufiger steht der überweisende Praktiker vor der Frage: CT oder MRT – welches Verfahren ist für diesen Patienten und die Diagnosefindung geeigneter? Im Folgenden erläutern die Autoren exemplarisch, anhand ausgewählter Beispiele, wann welches Schnittbildverfahren empfohlen wird.

In der heutigen Zeit nimmt die Erwartungshaltung einer immer präziseren Diagnostik von Seiten der Tierbesitzer an den praktizierenden Tierarzt zu. Neben den diagnostischen Möglichkeiten in der eigenen Praxis ergibt sich zunehmend die Notwendigkeit einer Überweisung an eine Spezialklinik zur Anwendung von Schnittbildverfahren in Form von computertomografischen (CT) oder magnetresonanztomografischen Untersuchungen (MRT). Ein Synonym für die MRT ist die Kernspintomografie.

Die Entscheidung, welche Modalität für die unterschiedlichen klinischen Fragestellungen am geeignetsten ist, lässt sich nicht pauschalisieren. Das allgemein bekannte Credo, nachdem die CT vor allem für Knochenuntersuchungen und die MRT zur Weichteildiagnostik angewendet werden, trifft nicht allumfassend zu. Bei einigen Fragestellungen kommen beide Modalitäten durch überschneidende Eigenschaften infrage. Bestimmte Fälle fordern aber eben genau die unterschiedlichen Stärken der Verfahren. Im Folgenden soll anhand von klinischen Problemen oder Verdachtsdiagnosen erläutert werden, wann welches Schnittbildverfahren geeignet ist. Dabei können im Rahmen dieses Artikels nicht alle Fragestellungen für beide Modalitäten behandelt werden. Die gewählten Beispiele dienen der Veranschaulichung und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag Computertomografie oder Magnetresonanztomografie? – Welche „Röhre“ ist wann die Richtige?

Aus der Zeitschrift kleintier.konkret 04/2017

Call to Action Icon
kleintier.konkret kennenlernen Jetzt kostenlos testen!

Newsletter Tiermedizin

  • Enke Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Quelle

kleintier konkret
kleintier konkret

EUR [D] 56,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

MRT-Atlas ZNS-Befunde bei Hund und Katze
Martin J. Schmidt, Martin KramerMRT-Atlas ZNS-Befunde bei Hund und Katze

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Notfallmedizin für Hund und Katze
Nadja SigristNotfallmedizin für Hund und Katze

Sofortmaßnahmen und sichere Aufarbeitung

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Differenzialdiagnosen Innere Medizin bei Hund und Katze
Reto NeigerDifferenzialdiagnosen Innere Medizin bei Hund und Katze

Vom Leitsymptom zur Diagnose

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.