Themenwelt Tiermedizin

Achillessehnenruptur Achillessehnenrupturen bei Hunden und Katzen

Die Achillessehnenruptur ist beim Kleintier eine seltene Erkrankung mit einer guten Prognose. In der Therapie stellt die Immobilisation und die anschließende Mobilisation der Gliedmaße den wichtigsten Faktor dar.

Hitzschlag Hitzschlag - eine saisonale Herausforderung

Hitzschlag ist eine akut lebensbedrohliche Erkrankung und betrifft bei uns vorwiegend Hunde. Der klassische Vorbericht ist der bei sommerlichen Temperaturen im Auto eingesperrte Hund.

Umfrage Warum Kunden die Praxis nicht (mehr) besuchen

Es ist ein ganz natürlicher Vorgang, dass Kunden „ihre“ Tierarztpraxis verlassen – das hat viele verschiedene Gründe und nicht nur den einen, der in Praxisteams oft als universelle Begründung herhalten muss: „Wir sind dem Kunden zu teuer“.

Dirofilaria-immitis-Larve Reiseprophylaxe - Was tun gegen Herz- und Hautwurm?

Tierfreunde möchten den Urlaub gemeinsam mit ihrem Tier verbringen. Vor allem Hundehalter nehmen ihre Begleiter oft mit auf Reisen. Der Urlaub sollte jedoch nicht durch unliebsame Parasiten und ihre Folgen beeinträchtigt werden.

Kleinsäuger Durchfall bei Kleinsäugern

Durchfall bei Kleinsäugern zählt zu den häufigsten Vorstellungsgründen in der Kleintierpraxis. Je systematischer man vorgeht, umso schneller kommt man zur richtigen Diagnose und damit zur optimalen ursachenbezogenen Therapie.

Urinuntersuchung Urinuntersuchung beim Kleinsäuger

Obwohl die Urinuntersuchung beim Kleinsäuger kostengünstig durchzuführen ist, wird sie doch viel zu selten in der Praxis genutzt. Dabei liefert sie schnell Antworten sowohl auf typische Fragen als auch auf überlebenswichtige prognostische Fragen.

Fesselbeugesehnenscheide pferde.spiegel Enke Verlag Erkrankungen der Fesselbeugesehnenscheide

Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit der Diagnosestellung und der daraus resultierenden Therapie bei Lahmheiten, deren Ursache auf den Bereich der Fesselbeugesehnenscheide lokalisiert ist.

Allergien beim Pferd pferde.spiegel Enke Verlag Allergien beim Pferd

In einem Interview mit dem pferde.spiegel erläutert Frau Prof. Bettina Wagner (Associate Professor of Immunology, College of Veterinary Medicine, Cornell University) den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Thema Allergien beim Pferd.

BBF 2017 Rückblick BBF 2017

Mit rund 1.700 Teilnehmern sind die Baden-Badener-Fortbildungstage 2017 erfolgreich zu Ende gegangen. Drei Tage lang wurde über den neuesten Stand der Behandlung wichtiger Krankheitsbilder von Hund, Katze und kleinen Haustieren diskutiert.

Physiotherapie für Hundesenioren © Lilli - Fotolia.com Physiotherapie im Einsatz gegen Schmerzen

Die Behandlung älterer Tiere steht für die Therapeuten unter der Fragestellung: Wie kann ein eventuelles Schmerzempfinden des Hundes objektiviert, evaluiert und ein passendes Therapieschema erarbeitet werden?

Newsletter Tiermedizin

  • Enke Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.