Heimtiermedizin

Haltung, Fütterung und häufigste Erkrankungen der Ratte - Tiermedizin - Enke Verlag Haltung, Fütterung und häufigste Erkrankungen der Ratte

Ratten sind sehr robuste Tiere, sodass haltungs- und fütterungsbedingte Erkrankungen nur sehr selten vorkommen.

Meerschweinchen Haltungs- und fütterungsbedingte Erkrankungen beim Meerschweinchen

Viele Erkrankungen, mit denen Meerschweinchen in der Praxis vorstellig werden, sind auf Fehler in der Haltung und Fütterung zurückzuführen. Die Häufigkeit des Auftretens solcher Mängel könnte durch adäquate Beratung der Besitzer vermindert werden.

Kleinsäuger Durchfall bei Kleinsäugern

Durchfall bei Kleinsäugern zählt zu den häufigsten Vorstellungsgründen in der Kleintierpraxis. Je systematischer man vorgeht, umso schneller kommt man zur richtigen Diagnose und damit zur optimalen ursachenbezogenen Therapie.

Urinuntersuchung Urinuntersuchung beim Kleinsäuger

Obwohl die Urinuntersuchung beim Kleinsäuger kostengünstig durchzuführen ist, wird sie doch viel zu selten in der Praxis genutzt. Dabei liefert sie schnell Antworten sowohl auf typische Fragen als auch auf überlebenswichtige prognostische Fragen.

Inzisivi Extraktion der Inzisivi bei Kaninchen

Primäre oder sekundäre Malokklusionen können bei Kaninchen zum übermäßigen Wachstum der Inzisivi führen. Die einzig sinnvolle Therapie für funktionslose Inzisivi ist die Beseitigung dieser Kauhindernisse durch Extraktion.

Das Leid des Osterhasen © flashpics – Fotolia.com Das Leid des Osterhasen

Kaninchen stehen bei vielen Kindern ganz oben auf der Wunschliste. Tatsächlich verschenken jedes Jahr zur Osterzeit viele Menschen die süßen Tiere an Familienmitglieder oder Freunde. Viele halten die Tiere für relativ anspruchslos – mit fatalen Folgen.

Blutentnahme © J. Hein Blutentnahme und Venenverweilkatheter

Wenn klinische Untersuchung und Bildgebung allein nicht ausreichen, um eine Diagnose zu stellen, hilft die Blutuntersuchung oft weiter. „Wo“, „was“, „wie viel“ und „wie“ man beim Kaninchen leicht ausreichend Blut entnimmt, lesen Sie heute.

Untersuchung © Ivonne Wierink Nierenerkrankungen beim Kaninchen

Kaninchen mit akuter oder chronischer Niereninsuffizienz werden in der Praxis häufig mit unspezifischen Symptomen vorgestellt. Neben der Allgemeinuntersuchung ist daher eine Blutuntersuchung zur Diagnosefindung unverzichtbar.

Kopfschiefhaltung – Encephalitozoonose? Tiermedizin Enke Verlag Kopfschiefhaltung – Encephalitozoonose?

Immer wieder werden Kaninchen mit einer Kopfschiefhaltung unterschiedlichen Schweregrades in der Praxis vorgestellt. Für die Therapie und vor allem die Prognose einer Torticollis ist die Diagnose der zugrunde liegenden Erkrankung ausschlaggebend.

Magenüberladung Kaninchen Tiermedizin Enke Verlag Magenüberladung beim Kaninchen

Die Magenüberladung des Kaninchens ist ein hochakuter Notfall, der viel zu häufig zu spät oder gar nicht diagnostiziert wird und einer sofortigen Intervention bedarf.

Kleintieronkologie Kleintieronkologie

Früher kam die Diagnose "Krebs" für Tiere in der Regel einem Todesurteil gleich. Dies hat sich grundlegend geändert.

© Eric Isselée - Fotolia.com Fachwissen Heimtiermedizin

Hier finden Sie weitere Fachinformationen zu zentralen Themen aus dem Bereich der Heimtiermedizin.

Newsletter Tiermedizin

  • Enke Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Neuerscheinungen

MRT-Atlas ZNS-Befunde bei Hund und Katze
Martin J. Schmidt, Martin KramerMRT-Atlas ZNS-Befunde bei Hund und Katze

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Bild-Atlas der Zahnbehandlungen Hund und Katze
Markus EickhoffBild-Atlas der Zahnbehandlungen Hund und Katze

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Differenzialdiagnosen Innere Medizin beim Pferd
Heidrun GehlenDifferenzialdiagnosen Innere Medizin beim Pferd

Vom Leitsymptom zur Diagnose

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.