• Hyperkalzämie, Pferd mit Reiterin

     

Hyperkalzämie – Therapiemöglichkeiten

Gerade weil beim Pferd die Hyperkalzämie aufgrund ihrer möglichen Ursachen mit einer sehr vorsichtigen bis schlechten Prognose verbunden ist, ist es wichtig, vor der Therapie eine Diagnose gestellt zu haben.

Im Artikel „Hyperkalzämie – ein Symptom mit vielen Ursachen“, der in der Ausgabe 04/15 des pferde.spiegels veröffentlicht wurde, wurde sowohl auf die unterschiedlichen Differenzialdiagnosen der Hyperkalzämie beim Pferd als auch auf die diagnostische Aufarbeitung von Patienten mit Hyperkalzämie eingegangen. Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit den verschiedenen Therapiemöglichkeiten.

Häufigste Ursachen

Eine Hyperkalzämie kann beim Pferd entweder mit einer Erkrankung der Parathyroidea verbunden oder unabhängig von deren Funktion sein. Die häufigsten Ursachen einer Hyperkalzämie beim Pferd sind eine chronische Niereninsuffizienz und die sog. humorale Hyperkalzämie bei Malignomen (paraneoplastisches Syndrom). Auch eine Hypervitaminose D oder die idiopathische systemische granulomatöse Erkrankung (Sarkoidose) kommen als Ursache infrage. Ein primärer Hyperparathyreoidismus ist sicherlich eine seltenere Ursache einer Hyperkalzämie, es werden jedoch immer wieder Fälle beschrieben.

Therapie

Beim Vorliegen einer Hyperkalzämie gilt es grundsätzlich, dass die Primärerkrankung zu behandeln ist, um die Hyperkalzämie in den Griff zu bekommen.

Ist eine Therapie der Primärerkrankung nicht möglich, kann versucht werden, den hohen Kalziumspiegel zu senken, da dieser negative Auswirkungen auf die Niere (Degeneration der Tubuli und Nekrose) und andere Organsysteme hat. Wenn gleichzeitig die Phosphatkonzentration hoch ist, kann es zur Präzipitation von Kalzium-Phosphor-Kristallen im Weichteilgewebe kommen.

 

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag Hyperkalzämie – Therapiemöglichkeiten

Aus der Zeitschrift: pferde.spiegel 1/2016

Call to Action Icon
pferde.spiegel Jetzt kostenlos testen!

Newsletter Tiermedizin

  • Newsletter

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit aktuellen Beiträgen zur Tiermedizin, Infos zum Arzneimittelrecht, Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen bleiben Sie immer up to date.

Quelle

pferde spiegel
pferde spiegel

EUR [D] 53,50Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Handbuch Pferdepraxis
Walter Brehm, Heidrun Gehlen, Bernhard Ohnesorge, Axel WehrendHandbuch Pferdepraxis

Begründet von Olof Dietz und Bernhard Huskamp

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Pferdefütterung
Helmut Meyer, Manfred CoenenPferdefütterung

EUR [D] 69,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Bewegungsapparat Pferd
Michaela Wieland, Claudia Schebsdat, Jörne RentschBewegungsapparat Pferd

Praxisbezogene Anatomie und Biomechanik

EUR [D] 89,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.