Pferdemedizin

Chronische EGS mit Apathie, „elephant-on-tub“ Haltung und „Wespentaille“ bei einem Pony in Großbritannien Equine Grass Sickness – Bei welchen Symptomen ist daran zu denken?

Equine Grass Sickness (EGS) ist in manchen Gegenden Großbritanniens die häufigste Todesursache von Pferden. Auch in Deutschland tritt die Erkrankung auf, besitzt hier aber eine sehr viel niedrigere Inzidenz.

Mikrobiell kontaminiertes Heu Heulage und Co.: Was kann die Fütterung für die Lunge tun?

Im Vordergrund der Prävention und Therapie chronischer Atemwegserkrankungen stehen eine möglichst staubfreie Fütterung und Haltung. Als optimal gilt in vielen Fällen die ganzjährige 24-stündige Weidehaltung, die jedoch nicht immer realisierbar ist.

Sportmedizin Sportmedizin vs. alternative manuelle Behandlungsmethoden

Die Pferdemedizin wird heute nicht alleine vom Tierarzt bestimmt. Umso wichtiger, dass der Pferdetierarzt weiß, was die verschiedenen Manualtherapeuten leisten und wie sie in die Therapie einbezogen werden können.

Mauke_beim_Pferd_L Mauke beim Pferd

Das klinische Bild einer Mauke ist vielgestaltig und erschwert somit die diagnostische Abklärung. Wurde eine Diagnose gestellt, ist die Therapie dennoch häufig langwierig und die Rezidivgefahr hoch.

Erstversorgung bei Pferden mit Frakturverdacht Erstversorgung bei Pferden mit Frakturverdacht

In diesem Beitrag werden die Untersuchung des Frakturpferds, die fachgerechte Stabilisierung von Frakturen sowie der Transport des Frakturpatienten in eine Klinik beschrieben.

Akute Lahmheit, Pferd, Außenpraxis, Tierarzt, Huflederhautprellungen, Huflederhautquetschungen, Hufabszess, Nageltritt, Hufrehe, Hufbeinfrakturen, Tiermedizin, Tierärztliche Praxis Akute Lahmheit in der Außenpraxis

Die akute, hochgradige Lahmheit des Pferdes stellt für den Tierarzt in der Außenpraxis oft eine große Herausforderung dar. Ziel dieses Artikels ist es zu erläutern, welche Anhaltspunkte vor Ort eine Fissur eher unwahrscheinlich erscheinen lassen.

Esel_kein_Pferd_L Ein Esel ist kein kleines Pferd

Obwohl sich der Esel als Haustier immer größerer Beliebtheit erfreut, gilt er bei einigen Tierärzten weiterhin als Exot, der viel zu häufig als kleines Pferd behandelt und auch therapiert wird. Dabei gibt es viele, nicht nur anatomische Unterschiede.

Kolik, Fohlen, Krankheit, Tierarzt, Pferd, Magen, Darm Das neugeborene Fohlen als Kolikpatient

Zeigen Fohlen innerhalb der ersten Lebenstage eine Koliksymptomatik, ist rasches Handeln gefordert. Eine Vielzahl möglicher Ursachen kommt infrage und erst die korrekte Diagnosestellung ermöglicht die Einleitung der richtigen Therapie.

Zahnfrakturen beim Pferd und deren Therapiemöglichkeiten Zahnfrakturen beim Pferd und deren Therapiemöglichkeiten

Welche Formen von Zahnfrakturen und Therapiemöglichkeiten es gibt, soll der folgende Artikel vermitteln. Er gibt einen Überblick über häufig auftretende Zahnfrakturen sowie über Materialien und Arbeitsschritte, die zur Versorgung notwendig sind.

Patellafixation Pferd Pferdemedizin Enke Verlag Behandlung der proximalen Patellafixation des Pferdes mit Akupunktur

In der Pferdepraxis sieht man sich häufig mit der habituellen Patellafixation des Pferdes konfrontiert. Die Invasivität der konventionellen Behandlungsmethoden scheint dabei nicht in Relation zu ihrem Erfolg zu stehen.

Newsletter Tiermedizin

Neuerscheinungen

MRT-Atlas ZNS-Befunde bei Hund und Katze
Martin J. Schmidt, Martin KramerMRT-Atlas ZNS-Befunde bei Hund und Katze

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Bild-Atlas der Zahnbehandlungen Hund und Katze
Markus EickhoffBild-Atlas der Zahnbehandlungen Hund und Katze

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Differenzialdiagnosen Innere Medizin beim Pferd
Heidrun GehlenDifferenzialdiagnosen Innere Medizin beim Pferd

Vom Leitsymptom zur Diagnose

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.