• Operation

     

Temporäre Tracheostomie beim Kleintier

Die temporäre Tracheostomie mit dem Einsatz eines Tracheostomietubus ist bei verschiedensten, hauptsächlich akuten Erkrankungen der oberen Atemwege mit schwerer Atemnot indiziert. Beispiele dafür sind Trauma, Anaphylaxie oder morphologische Defekte. Außerdem hat sich diese Technik bei ausgewählten Operationen in der Maulhöhle als nützlich erwiesen, da so mehr Platz und somit bessere Übersicht gewährleistet ist.

Benötigtes Material

Da temporäre Tracheostomien meist als Notfall bei schwer dyspnoeischen Patienten mit oberer Atemwegsobstruktion durchgeführt werden, muss das benötigte Material unter Umständen schnell zur Verfügung stehen. Es sollte deshalb stets an einem geeigneten Ort bzw. an jenem Ort, an dem normalerweise Notfälle stabilisiert werden, bereitliegen.

Zu den benötigten Materialien zählen:

  • Tracheostomietubi in verschiedenen Größen (ca. 2 – 8 mm Durchmesser; gecufft oder ungecufft)
  • steriles OP-Besteck
  • genügend starkes Nahtmaterial
  • Gaze für die Fixierung des Tubus um den Hals

Für ein adäquates Tubusmanagement werden sterile Kochsalzlösung, Chlorhexidin (2 %) sowie sterile Saugkatheter mit dem dazu passenden Saugsystem benötigt. Zum Schutz des Tracheostomietubus sollten ausreichend Verbandsmaterial und Wundsalbe vorhanden sein.

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag: Temporäre Tracheostomie beim Kleintier

Aus der Zeitschrift kleintier konkret 06/2017

Call to Action Icon
kleintier.konkret Jetzt abonnieren!

Newsletter Tiermedizin

  • Jetzt anmelden und Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: Die Top Drei Artikel aus Ihrem Fachbereich

Quelle

kleintier konkret
kleintier konkret

EUR [D] 58,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Notfallmedizin für Hund und Katze
Nadja SigristNotfallmedizin für Hund und Katze

Sofortmaßnahmen und sichere Aufarbeitung

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praktikum der Hundeklinik
Barbara Kohn, Günter SchwarzPraktikum der Hundeklinik

Begründet von Hans G. Niemand

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Krankheiten der Katze
Franck Forterre, Barbara Kohn, Hans LutzKrankheiten der Katze

Begründet von Vera Schmidt und Marian C. Horzinek

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.