Intraoralscan und klassische Abformung im Vergleich

Der richtige Zeitpunkt, um einzusteigen...

  • Kunststoffmodell

     

Mit dem Intraoralscanner cara TRIOS beschreitet Heraeus Kulzer neue Wege in der Abformung. Als Experte für ästhetische Zahnheilkunde testete der Autor als einer der ersten Anwender den neuen Scanner. Für eine festsitzende Zirkonoxidbrücke mit vorangehender Parodontalchirurgie wurde die Mundsituation gleich doppelt abgeformt – digital und klassisch. Ist die Gesamtsituation einmal digital erfasst, kann das selektive Nachscannen Material und Zeit sparen.

Thieme Newsletter

Fachzeitschriften Zahnmedizin