Zeitschrift für Gastroenterologie

DOI 10.1055/s-00000094

Zeitschrift für Gastroenterologie

In dieser Ausgabe:

Österreichisches Benchmarking ERCP: 10-Jahresbericht

Seit 10 Jahren überblickt das Qualitätssicherungsprogramm „Benchmarking ERCP“ unter der Patronanz der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH) mit einjähriger Unterbrechung (2008) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Angewandte Statistik der Johannes Kepler Universität Linz die Ergebnisqualität, Erfolgsrate und Patientensicherheit bei der ERCP in Österreich anhand von derzeit 28 319 gesammelten Untersuchungen.

Die teilnehmenden Zentren mit unterschiedlicher ERC...

weiterlesen ...

Neuroendokrine Neoplasien im deutschen NET-Register

Neuroendokrine Neoplasien (NEN) umfassen eine seltene Tumorentität mit heterogener Biologie, Prognose und therapeutischen Optionen. In Zusammenhang mit der kürzlichen Publikation der ersten deutschen Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von NEN erfolgte die Analyse der Kohorte des Deutschen NET-Registers der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Hierzu wurden 2686 Fälle extrahiert und ihre Patientencharakteristika wie Alter, Geschlecht, Primärtumorlokalisation, Grading und Staging da...

weiterlesen ...

Die Acid Pocket: ein neues Ziel für die Behandlung der gastroösophagealen Refluxkrankheit

Die gastroösophageale Refluxkrankheit stellt die häufigste Ursache für Symptome des oberen Gastrointestinaltrakts dar.

Der Säure-Reflux in der postprandialen Phase ist der prädominante Faktor der gastroösophagealen Refluxkrankheit (gastro-esophageal Reflux disease, GERD) und führt zu Beschwerden wie Sodbrennen und saurem Aufstoßen. Die chronische Säureexposition des Ösophagus führt zudem zu Komplikationen wie der Refluxösophagitis, peptischen Stenosen, dem Barrett-Ösophagus oder dem Adenokarzinom...

weiterlesen ...

Forschung aktuell

Über den Tellerrand

Originalarbeit

Übersicht

Kommentiertes Referat

Mitteilungen der DGVS

Der bng informiert

Mitteilungen der Gastro-Liga

Mitteilungen der ALGK

Kontakt

Ihr Kontakt zum ZfG-Team E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden