Zeitschrift für Gastroenterologie

DOI 10.1055/s-00000094

Zeitschrift für Gastroenterologie

In dieser Ausgabe:

S2k-Leitlinie Neuroendokrine Tumore

Diese erstmals erstellte Leitlinie soll als praktische Hilfe für die Diagnostik und Therapie neuroendokriner Tumore dienen. Sie soll den aktuellen Stand der Wissenschaft darstellen, das Erkennen der Erkrankung fördern und die Behandlung der Patienten verbessern. Die Leitlinie wurde unter Federführung der DGVS und mit Beteiligung benachbarter Fachgebiete erstellt.

weiterlesen ...

Diagnostik und Therapie von Clostridium-difficile-Infektionen auf deutschen Intensivstationen – eine Umfrage unter Intensivmedizinern

Einleitung  Die Clostridium-difficile-assoziierte Kolitis ist eine häufige nosokomiale Durchfallerkrankung auf Intensivstationen mit relevantem Einfluss auf die Prognose kritisch kranker Patienten. In der Intensivmedizin gibt es derzeit kaum kontrollierte Studien zum rationalen Einsatz der verfügbaren Therapieoptionen oder zur Adhärenz gegenüber Leitlinienempfehlungen.

Methode  Im Auftrag der AG Gastroenterologische Intensivmedizin der DGVS haben wir eine Online-basierte Befragung von Führungskräft...

weiterlesen ...

Predictive value of liver and spleen stiffness in advanced alcoholic cirrhosis with refractory ascites

Background  Recurrent ascitic decompensation is a frequent complication of advanced alcoholic liver disease. Ascites can be controlled by transjugular intrahepatic portosystemic shunt (TIPS) implantation, but specific pre-procedural outcome predictors are not well established. Liver and spleen stiffness measurement (LSM, SSM) correlate with outcome of compensated liver disease, but data for decompensated cirrhosis disease are scarce. Therefore, the predictive value of LSM and SSM was evaluated in...

weiterlesen ...

Sequence therapy in metastatic pancreatic cancer

Pancreatic cancer is one of the most lethal cancer diseases. For years, gemcitabine has been the standard of care and the only therapeutic option in patients with metastatic pancreatic cancer. Within the last years, new combination therapies have been established for first-line treatment, which significantly improve overall survival in comparison to gemcitabine monotherapy. Furthermore, new second-line therapies have been identified, which significantly improve overall survival. The current manu...

weiterlesen ...

Forschung aktuell

Über den Tellerrand

Originalarbeit

Kasuistik

Übersicht

Leitlinie

Kommentiertes Referat

Mitteilungen

Mitteilungen der DGVS

Der bng informiert

Mitteilungen der ALGK

Kontakt

Ihr Kontakt zum ZfG-Team E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden