Zeitschrift für Gastroenterologie

Zeitschrift für Gastroenterologie

Organschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) mit Sektion Gastroenterologische Endoskopie
  • Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie
  • Ungarische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie
  • Berufsverband der Niedergelassenen Gastroenterologen Deutschlands e.V. (bng)

Leserkreis 

Gastroenterologen, Hepatologen, Endokrinologen, Viszeralchirurgen, Endoskopiker sowie Ärzte aus benachbarten Fachgebieten, alle Mitglieder der DGVS und deren Regionalgruppierungen

Alle Mitglieder der DGVS erhalten die Zeitschrift im Rahmen ihrer Mitgliedschaft

Besonderheiten

Der Impact-Faktor von 1,618 steht für das hohe wissenschaftliche Renommé der Zeitschrift.

Die Zeitschrift ist die unangefochtene Nr. 1 der deutschen Fachzeitschriften zum Thema Gastroenterologie. Die Leitlinien der Fachgesellschaft werden in der Zeitschrift veröffentlicht.  

Mit Mitteilungen aus DGVS und BVGD, bng und Gastro-Liga

Inhalte

  • Originalarbeiten   
  • Übersichtsarbeiten  
  • Studienreferate
  • Kasuistiken
  • Leitlinien DGVS
  • Kongressabstracts

Kundenservice

Veröffentlichungen von Unternehmensnachrichten in der Rubrik Forum der Industrie.
GI-TELEX: fest mit dem Heft verbundene redaktionelle Beilage.

Sammelflyer Gastroenterologie

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Publikationen im Bereich Gastroenterologie.

Ihr ansprechpartner

Ulrike Bradler Anzeigenleiterin Fon:+49 711 8931-466 Fax:+49 711 8931-470 E-Mail senden

Thieme Media Hier gehts zur Homepage!

Basisdaten

EW pro Jahr 12
Druckauflage 7.730                   
Verbreitung 7.600                   
Verkauf 7.200                   
Preis 1/1 4c 5.525 €
Preis 1/1 s/w 4.100 €
je Skalenfarbe 475 €
Ein-/Durchhefter 4 Seiten 10.000 €
Einhefter 2 Seiten 5.000 €
MEDLINE ja
Impact-Faktor 2016 1,618                  
gültig ab 01.10.2017