zkm – Fachmedium des Jahres 2014

Ausgezeichnet: zkm ist Fachmedium des Jahres 2014

Die "zkm" gehört zu den besten Fachzeitschriften Deutschlands: Eine unabhängige Jury der Deutschen Fachpresse hat die Zeitschrift im Juni 2014 zum "Fachmedium des Jahres 2014 " gewählt. Die "zkm" belegte Platz 1 in der Kategorie „Medizin/Pharma/Gesundheit“!

Die „zkm“ informiert naturheilkundlich orientierte Ärzte sechsmal jährlich über alle relevanten Themen in der Komplementärmedizin. Die Zeitschrift bietet aktuelles Fachwissen zu häufig angewendeten Therapierichtungen wie Akupunktur, Chinesische Medizin, klassischen Naturheilverfahren, Homöopathie oder manueller Therapie. Dabei geht es nicht nur um die Präsentation von Daten und Fakten, sondern vor allem auch um die konkrete Umsetzung im Praxisalltag. Experten aus unterschiedlichen Therapierichtungen bringen ihre Behandlungsoptionen und Erfahrungen ein.

Begründung der Jury

„Die ‚zkm‘ steht in wissenschaftlicher Tradition und ist gleichzeitig modern. Sie überzeugte durch fachlich fundierte Beiträge in Verbindung mit einer starken Bildsprache. Dabei gelingt es, die Zielgruppe optimal anzusprechen und den schmalen Grat zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde erfolgreich zu beschreiten. Layout und redaktionelle Vielfalt der Beiträge garantieren ein Leseerlebnis mit Spaß.“

Hintergrund des Branchenawards                                                                                                              

Mit dem Titel "Fachmedien des Jahres " zeichnet der Branchenverband der Deutschen Fachverlage seit 2005 jedes Jahr die besten deutschen Fachmedien aus. Und zu diesen Besten zählt ab sofort auch das Fachmagazin retten!. Ausgewählt werden die Gewinner in einem zweistufigen Bewertungsverfahren, nach den Kriterien Textqualität, Verständlichkeit, Stilmittel, Zielgruppenrelevanz, grafische Gestaltung und crossmediale Markenführung. Die Jurys setzen sich aus Vertretern der Wirtschaft, Experten aus B2B-Agenturen, Hochschulen und Fachmedienhäusern zusammen. „Die Fachmedium-Preisträger zeigen das breite fachmediale Leistungsspektrum und stehen in Sachen Qualität beispielhaft für die vielen hochwertigen gedruckten und digitalen Informationsangebote aus deutschen Fachmedienhäusern“, so Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse.

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!