om - Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin

Impressum

OM Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin
14. Jahrgang 2016
ISSN 1611-5562

Herausgeber
Dr. med. H.-P.- Friedrichsen
Schönbergstr. 11a
79291 Merdingen

Uwe Gröber, Apotheker
Akademie und Zentrum für Mikronährstoffmedizin
Zweigertstr. 55
45130 Essen

Wissenschaftlicher Beirat
Prof. Dr. K. Kisters, Herne
PD Dr. Alexander Römmler, München
Prof. Dr. med. Joachim Schmidt, Dresden
Prof. Dr. med. Gerhard Uhlenbruck, Köln
Prof. Dr. med. Alfred Wolf, Ulm

Verlag
Karl F. Haug Verlag in
Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14
D-70469 Stuttgart

Redaktion
Büro für Kommunikation, Ernährung und Gesundheit
Alexanderstr. 13
53111 Bonn
om-zeitschrift@medizinverlage.de

Verlagsredaktion
Anke Niklas (v.i.S.d.P.)
Tel.:(0711) 89 31 - 959
Fax:(0711) 89 31 - 619
anke.niklas@thieme.de

Anzeigenleitung
Thieme Media 
Pharmedia Anzeigen- und Verlagsservice GmbH
Jacqueline Schmidt 
Tel.:(0711) 89 31 - 882
Fax:(0711) 89 31 - 470
jacqueline.schmidt@thieme.de

Herstellung
Markus Stern
Tel. (0711) 8931-884, Fax-470
markus.stern@thieme.de

Satz und Repro:
inmedialo Digital und Printmedien, Planstadt

Druck und Bindung:
Kliemo Printing AG, Eupen (Belgien)

Erscheinungsweise
Die Zeitschrift (ISSN 1611-5562) erscheint 4-mal jährlich.

Abonnementservice und Probeabonnement
KundenServiceCenter Zeitschriften
Tel.:(0711) 89 31 - 321
Fax:(0711) 89 31 - 422
aboservice@thieme.de

Manuskripte
Die Manuskripte sollen in druckreifem Zustand bei den Herausgebern eingereicht werden. Die Autorenrichtlinien sind auf der Internetseite der OM (http://www.medizinverlage.de/SID-7DA4E667-1580234B/zeitschriften/2208.html) verfügbar und können darüber hinaus bei der Herstellung oder bei den Herausgebern angefordert werden.
Der Verlag haftet nicht für Manuskripte, die unverlangt eingereicht werden. Grundsätzlich werden nur solche Manuskripte angenommen, die vorher weder im Inland noch im Ausland veröffentlicht worden sind. Die Manuskripte dürfen auch nicht gleichzeitig anderen Zeitschriften zum Abdruck angeboten werden. Die Autoren erhalten als Kostenersatz für Ihren Beitrag 5 Belegexemplare des Heftes. Mit der Annahme des Manuskriptes zur Veröffentlichung überträgt der Verfasser für die Dauer der gesetzlichen Schutzfrist (§ 64 UrHG) dem Verlag die ausschließlichen Verwertungsrechte im Sinne der §§ 15 ff. des UrHG für alle Auflagen/Updates, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung in gedruckter Form, in elektronischen Medienformen (Datenbanken, Online-Netzsysteme, Internet, CD-ROM, DVD, etc.) sowie zur Übersetzung und Weiterlizenzierung. Die Rechte an den Abbildungen liegen - wenn nicht anders gekennzeichnet - bei den Autoren der jeweiligen Artikel oder beim Verlag.

Mit der Annahme des Manuskriptes zur Veröffentlichung überträgt der Verfasser für die Dauer der gesetzlichen Schutzfrist (§64 UrhG) dem Verlag die ausschließlichen Verwertungsrechte im Sinne der §§15ff des UrhG für alle Auflagen/Updates, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung in gedruckter Form, in elektronischen Medienformen (Datenbanken, Online-Netzsysteme, Internet, CD-ROM, DVD etc.) sowie zur Übersetzung und Weiterlizenzierung.

Copyright
Die Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen sind für die Dauer des Urheberrechts geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Wichtiger Hinweis
Für Angaben über Dosierungsanweisungen und Applikationsformen kann vom Verlag keine Gewähr übernommen werden. Jeder Benutzer ist angehalten, durch sorgfältige Prüfung der Beipackzettel der verwendeten Präparate und gegebenenfalls nach Konsultation eines Spezialisten festzustellen, ob die dort gegebene Empfehlung für Dosierungen oder die Beachtung von Kontraindikationen gegenüber der Angabe in dieser Zeitschrift abweicht. Eine solche Prüfung ist besonders wichtig bei selten verwendeten Präparaten oder solchen, die neu auf den Markt gebracht worden sind. Jede Dosierung oder Applikation erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers. Autoren und Verlag appellieren an jeden Benutzer, ihm etwa auffallende Ungenauigkeiten dem Verlag mitzuteilen.
Die Rubrik ,,Forum der Industrie" enthält Beiträge, die auf Unternehmensinformationen basieren. Einzelne Beiträge sind ganz oder teilweise von einem Unternehmen gesponsert und separat gekennzeichnet. Die Rubrik ,,Forum der Industrie" erscheint außerhalb der Verantwortung der wissenschaftlichen Herausgeber der Zeitschrift.

Hinweis für unsere Leser
Der Verlag ist um eine zuverlässige Zustellung der abonnierten Zeitschrift äußerst bemüht. Gelegentlich versäumen Abonnenten nach einem Umzug, ihre neue Anschrift zu nennen. In diesen Fällen hilft die Deutsche Post AG, die neue Anschrift dem Verlag mitzuteilen. Abonnenten, die mit diesem Vorgehen nicht einverstanden sind, werden gebeten, dies dem Verlag zu schreiben.

Thieme-connect
Die wissenschaftlichen Arbeiten stehen ab der Ausgabe 1/2007 online in Thieme-connect zur Verfügung. Internetseite: www.thieme-connect.de/products.
Der Zugang ist für persönliche Abonnenten im Preis enthalten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Email an das Thieme-connect Helpdesk: helpdesk@thieme-connect.de. Über kostenpflichtige Zugangsmöglichkeiten und Lizenzen für Institutionen (Bibliotheken, Kliniken, Firmen, etc.) informiert Sie gerne das Sales-Team. E-Mail: sales@thieme-connect.de.
Ab sofort finden Sie unter jedem Beitrag den DOI.

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!