Cover

Zeitschrift für Orthopädie und Unfallchirurgie

Organschaft

  • Organ der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC)
  • Organ der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)

 

Leserkreis*

Orthopäden und Unfallchirurgen in Klinik und Praxis, Unfallärzte, Weiterbildungsassistenten und Fachärzte


Besonderheiten

  • Nachrichten aus der Industrie in der Rubrik "Forum der Industrie"
  • Die deutschsprachige orthopädisch-unfallchirurgische Zeitschrift mit dem wissenschaftlich höchsten Ansehen.
  • Wird in internationalen Zitationsdiensten geführt: Scopus Index Medicus (MEDLINE), Current Contents, Science Citation Index, EMBASE/Excerpta Medica.
Titelprofil Orthopädie und Unfallchirurgie

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Publikationen im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie.

Melden Sie sich hier an und Sie erhalten regelmäßig die aktuellen Themenpläne für Ihre Anzeigenplanung!

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei der Beschreibung der Zielgruppen die männliche Form verwendet. Sämtliche Bezeichnungen gelten jedoch im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

 

Ihr Ansprechpartner

Christine Volpp Advertising Manager Fon:+49 711 8931-603 Fax:+49 711 8931-470 E-Mail senden

Thieme Media Hier geht's zur Homepage!

Basisdaten

EW pro Jahr  6
Druckauflage   460
Verbreitung   440
Print on Demand* 9
Preis 1/1 4c 2.730 €
Ein-/Durchhefter 4 Seiten 5.460 €
Stand: 01.10.2022

*Print on Demand

Thieme druckt seit 2022 Nachbestellungen von Einzelheften im sogenannten Print on Demand-Verfahren und liefert diese Nachbestellungen direkt von der Druckerei an den Besteller aus. Die angegebene Zahl gibt die Anzahl der Print on Demand Exemplare pro Ausgabe im Jahresdurchschnitt an.

Cookie-Einstellungen