Cover

DOI 10.1055/s-00000102

Zeitschrift für Palliativmedizin

In dieser Ausgabe:

Tageshospize – wichtige organisatorische und grundlegende versorgungsrelevante Aspekte aus der Perspektive von Patienten und Angehörigen

Ziel der Studie Tageshospize stellen einen neuen Baustein der palliativmedizinischen Versorgung dar. Daten zu organisatorischen und grundlegenden versorgungsrelevanten Aspekten liegen kaum vor. Diese sollen nun aus Sicht von Patienten und Angehörigen erhoben werden.

Methodik In einer schriftlichen Umfrage unter 209 Palliativpatienten und 105 Angehörigen an drei onkologischen Zentren wurden erste Eindrücke zum Bedarf und zur Planungsumsetzung von Tageshospizen ermittelt.

Ergebnisse 81 % (n = 169) der ...

weiterlesen ...

Status quo palliativmedizinischer Tageskliniken und Tageshospize in Deutschland: Ergebnisse einer gemischt-methodischen Studie

Ziel der Studie Der Bestand von Tageshospizen und palliativmedizinischen Tageskliniken in Deutschland soll erstmals systematisch erhoben und analysiert werden.

Methodik In dieser gemischt-methodischen Studie wurden Einrichtungsleitungen in leitfadengestützten Interviews (06.–07.2020) und standardisierter Fragebogenerhebung (08.–10.2020) zu einrichtungsbezogenen Kriterien befragt. Interviewdaten wurden qualitativ inhaltsanalytisch, quantitative Daten deskriptiv ausgewertet.

Ergebnisse Die Interviews (...

weiterlesen ...

respectare – Berührung als kommunikativer Brückenbau in Palliative Care

Entwickelt wurde respectare ® als Berührungskonzept für Pflegende. In diesem Beitrag geht es um Möglichkeiten der Symptomlinderung durch achtsames Berühren und um die beziehungsgestaltende Wirkung besonders dort, wo Worte nicht (mehr) zur Verfügung stehen. Auch als Weg der Selbstfürsorge ist respectare weit mehr als ein Pflegekonzept und somit für alle Mitglieder in multiprofessionellen Teams von Bedeutung.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Kontakt

Ihr Kontakt zur Verlagsredaktion E-Mail

Herstellung E-Mail

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Cookie-Einstellungen