Cover ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000112

ZWR - Das deutsche Zahnärzteblatt

In dieser Ausgabe:

Arzneimittelexantheme auf der Haut und Schleimhaut – Teil II

Die Veränderungen der Haut und Mundschleimhaut nach Gabe von Arzneimitteln können lebensbedrohlich sein. Sie sollten frühzeitig erkannt und einer Therapie zugeführt werden. Bei allergischer Genese steht an erster Stelle das Absetzen des auslösenden Medikaments und bei Notwendigkeit intensivmedizinische Betreuung. Verschiedene Hauttests können Aussagen zur allergischen Genese der Veränderungen geben. In-vitro-Methoden erfüllen derzeit noch nicht die geforderten Standards.

weiterlesen ...

Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden

Redaktion E-Mail senden